Best of Social Media Lieferando.de

Best of Social Media August

Wir helfen gerne

Wir als Social Media Team sind uns durchaus unserer Verantwortung gegenüber Twitter Usern in Not bewusst. Als Florian die Nachricht von @KevZeFrog “Ich kann mir ja auch Geileres vorstellen als am Montag um Viertel Neun in der Küche zu sitzen und ’ne Katastrophe zu verhindern.” gelesen hatte, dachte er natürlich zuerst an die “grandiosen Kochkünste” des Users. Liegt ja auch irgendwie nah in unserem Arbeitsumfeld. Doch Kev hatte ein anderes Problem, seine Waschmaschine leckte und er versuchte eine Überschwemmung zu verhindern.

Zwar kein “Essensproblem” aber Hilfe konnte trotzdem nicht schaden. Und so bekam @KevZeFrog einen Gutschein von uns, um wenigstens den nächsten Abend etwas entspannter verbringen zu können. Also Job erledigt und einem Menschen geholfen Flo 🙂

Twitter KevZeFrog

Heiratsantrag

Am 4. August startete Angelika ihre Twitter Karriere und landete mit ihrem ersten Tweet: “Du kannst nicht jeden glücklich machen, Du bist ja keine Pizza. #truestory “ sofort einen Volltreffer. Denn es hat sich daraufhin eine leckere Pizza namens @BoardieAnl aka Daniel j gemeldet. Die Tatsache, dass sich daraufhin eine Pizza zu Wort gemeldet hat, war schon skurril genug, aber dass Angelika hier ihre große Chance witterte unter die Haube zu kommen, konnte niemand erahnen. Sie redete also nicht lange um den heißen Teig, sondern stellte gleich die Frage aller Fragen: Heiraten? Prompt gab die Pizza das Jawort und konnte es kaum erwarten mit der Braut durchzubrennen, denn schließlich lebe man als Pizza nicht lange genug, um zu warten? Die Hochzeit wird, wie nicht anders zu erwarten, in einer Pizzeria stattfinden. Datum ist uns bisher noch nicht bekannt. Aber wir halten Euch auf dem Laufenden.

Das ist die #truestory wie Angie ihren scharfen käsigen Traummann über den Lieferando.de Twitteraccount gefunden hat. Wir wünschen den beiden jetzt schon Mal alles Gute und Mahlzeit!

Twitter Heiratsantrag

Mond oder Dorf?

Das ist erstmal eine eigenartige Frage, oder?! Nicht für @Juleelchs. Für Sie ist diese Frage extrem naheliegend. Doch zurück zum Anfang. Julee hatte ein schwerwiegendes Problem: 

Voll das Problem gerade. Weiß nicht ob ich mir was zum Frühstück machen soll, oder Nudeln kochen als Mittagessen.

@Juleelchs

Da mussten wir vom Social Media Team natürlich eingreifen und ihr einen Gutschein anbieten. Leider wohnt Julee in einem Dorf fernab von jeglicher Zivilisation und es gibt keine Restaurants die zu ihr liefern. Unser findiger Kollege hat natürlich sofort Lunte gerochen und nach Restaurantvorschlägen von ihr gefragt. Dummerweise sagen sich in Julees Dorf tatsächlich Fuchs und Hase Gute Nacht und es gibt nicht einmal Restaurants in der Nähe. Und hier kommen wir wieder zur Ausgangsfrage “Mond oder Dorf?” zurück. Denn laut Julees würde sie eher auf dem Mond als in ihrem Dorf etwas geliefert bekommen.

Twitter Julee

Ulrike author

Ich bin Ulrike und interessiere mich für alles, was mit Essen und Lifestylekram zu tun hat. Deswegen treibe ich mich gerne auf Märkten rum und entdecke neue Ecken der schönen bunten Stadt Berlin.