Heute bestelle ich mir… mmmh… was bestell ich mir denn heute?

Wer kennt das nicht? Man hat Hunger, keine Lust zu Kochen und entscheidet sich Essen zu bestellen. Klingt simpel, aber bei der Frage was bestelle ich mir denn heute, wird es meist doch komplizierter als gedacht. Das läuft dann ungefähr so ab, dass mein Magen brummt, ich ungeduldig bin und mich nicht entscheiden kann auf was ich Lust habe. Hungrig scrolle/wische ich mich durch die verschiedenen Speisekarten der Restaurants, entscheide mich für eine oder mehrere Speisen um mich dann wieder um zu entscheiden. Dieser Zwiespalt zwischen nicht immer dasselbe zu bestellen und etwas Neues auszuprobieren gepaart mit meinem Kohldampf bringt mich des öfteren in diese verzwickte Situation. Am Ende ist eine gefühlte weitere halbe Stunde vergangen und ich bestelle mir letztendlich dasselbe wie immer, also Pizza oder Sushi. Kennt ihr das auch, dass man irgendwie doch immer das Gleiche bestellt?

Klar hätte ich alles andere bestellen können, habe ich aber nicht. Um die Macht der Gewohnheit abzulegen und etwas Neues auszuprobieren, habe ich den Glücksmenü Generator ausprobiert, und so in ein paar Sekunden mein eigenes Glücksmenü gefunden. Weiter unten, kannst auch Du es ausprobieren und Dein eigenes Glücksmenü finden. Also, wie funktioniert das Ganze? Es basiert auf Deinem Geburtsmonat, Geburtstag und den Anfangsbuchstaben Deines Vornamen. So führt dich Dein Geburtsmonat zur Vorspeise, der Geburtstag bringt Dich dann weiter zu Deiner Hauptspeise und wenn Du Lust auf etwas Süßes hast, dann bringt Dir der Anfangsbuchstabe Deines Vornamen Dein Dessert. Dieser Generator nimmt dir die lästige Qual der Wahl ab und findet Deine Glücksspeise. Bei mir gibt es heute das ganze Menü: Carpaccio, Spaghetti Arrabiata und einen New York Cheesecake. Versuch es doch einfach selbst und lass Dich bei Deiner nächsten Essensbestellung von Deinem persönlichen Glücksmenü leiten. Guten Appetit!