Es wird gemütlich: Zauberhafte Herbstgerichte zum Bestellen

Der Sommer ist offiziell vorbei und kalte Tage bestimmen aufs Neue unseren Alltag. Doch jede Jahreszeit hat ihren Reiz, so auch der Herbst. Keine Saison ist so bunt wie der Herbst. Wir meinen damit definitiv nicht nur die Blätter. Herbstgerichte sind etwas Besonderes. Gesund, lecker und bunt, halten sie uns an kalten Regentage warm und fit. Besonders Nachtschattengewächsen werden für diese gesunden und vielfältigen Gerichte verwendet. Heiße Suppen, schmackhafte Aufläufe mit viel Gemüse und geschmolzenem Käse, sind in den nächsten Wochen unsere Favoriten. 

Der Herbst hat das letzte schönste Lächeln des Jahres

Die meisten Zutaten, die Du in typischen Herbstgerichten findest, sind saisonal und deshalb den Rest des Jahres selten zu entdecken. Genau das macht Herbstgerichte ein kleines bisschen besonders. Mit den folgenden herbstlichen Köstlichkeiten bist Du bestens auf die abwechslungsreichste Saison des Jahres vorbereitet!

 

Der Klassiker – Kürbissuppe

Sobald der Sommer vorbei ist, werden Lebensmittelgeschäfte mit Kürbissen in allen Größen und Farben gefüllt. Der bekannteste ist der Hokkaidokürbis, welcher für cremiger Kürbissuppe verwendet wird. Die Basis ist im Grunde nur Hokkaido, Karotten und ein paar Süßkartoffeln, die weichgekocht und zerstampft super cremig werden. Abgerundet mit ein bisschen Brühe, etwas Kokosmilch und einigen Gewürzen, ist die perfekte Kürbissuppe ready to go. In Berlin wird das Ganze im Co Do Hue noch mit Ingwer verfeinert! Auch nicht zu verpassen: Zuppa di Zucca, mit Kürbiskernöl bei Vapiano in Köln.

 

Eine weitere Vitaminbombe – Hühnernudelsuppe

Der Herbst ist definitiv die Zeit der Suppen, niemand kann das bestreiten. Es ist eben wichtig gesund zu bleiben und genügend Vitamine während der Tage mit ständig wechselnden Temperatur zu bekommen. Manche Tage sind sehr kalt und regnerisch, andere fühlen sich fast wie Sommer an. Für unseren Körper ist es schwer damit umzugehen und als Folge sehen wir die jährliche Grippewelle. Eine gesunde und schmackhafte Hühnernudelsuppe liefert definitiv viele Vitamine, die fit halten. Warum? Neben Karotten, Sellerie und frischem Zitronensaft enthält sie leckere Nudeln. Nudeln machen Dich glücklich. Wenn Du glücklich bist, bleibst Du gesund. So einfach! In Hamburg wartet im Tanaka Ramen, eine bunte und sehr gesunde japanische Ramen Suppe auf Dich. Und auch in Berlin lohnt es sich, dieses kulinarische Erlebnis im Marubi zu bestellen!

 

Zeit für etwas Käse – die Aufläufe

Yes, endlich ein Gericht mit viel Käse! Aufläufe werden normalerweise nicht im Sommer, sondern eher im Herbst und Winter gegessen. Warum? Sie enthalten meist Nachtschattengewächse, welche für gewöhnlich in der späteren Jahreszeit geerntet werden. Außerdem bietet der Auflauf unzählige Variationen. Von super einfachen Aufläufen, bestehend aus Kartoffeln, Sahne und Käse, zu kunterbunte Aufläufen mit Brokkoli, Kürbis, Tomaten und Zitronen. Herbst Style! Im Veggie House in Frankfurt am Main stehen sämtliche Aufläufe auf dem Menü! Von Broccoli-Auflauf über Veg-Gyros-Auflauf, wir sind uns sicher, hier wirst Du fündig! Genau gesehen, gehört Shakshuka natürlich nicht zur Kategorie „Auflauf“. Nun ja, wir denken uns, was solls! Lecker ist es allemal! Das Sababa in Berlin entzückt mit israelischn Leckerein und natürlich dem traditionellen Shakshuka Gericht! Nom Nom Nom! 🙂

 

Hungrig geworden? Dann bestelle jetzt Dein Lieblingsessen ganz easy peasy via Lieferando.de!