Wähle Deine SpracheDeutsch

Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Brot: Allgemeine Infos und verschiedene Gerichte | lieferando

Brot und Sandwich

Brot – eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel weltweit:

Natürlich weiß jedes Kind, was Brot ist und das allein zeigt schon, was für eine bedeutsame Rolle das aus Mehl, Wasser und meist einem Triebmittel (Hefe, Natron etc.) hergestellte Lebensmittel spielt, denn lange Zeit war Brot in unserem Kulturraum das Grundnahrungsmittel schlechthin – ähnlich wie der Reis für die asiatische Küche – man kann das auch an dem noch heute gerne gebrauchten Zitat des römischen Dichters Juvenal erkennen, der einmal durchaus in kritischer Absicht bemerkte, man müsse dem Volk nur panem et circenses (d. h. Brot und Spiele) geben, um es beherrschen zu können, aber auch in verschiedenen Religionen kommt dem Brot eine hohe symbolische Bedeutung zu, wie z. B. dessen Rolle in der Eucharistie Feier (als Leib Christi), im Vaterunser (Unser tägliches Brot gib uns heute…) oder auch für das jüdische Pessach Fest belegt.

Brot und Sandwich – Hauptgericht, Beilage und Snack:

Nicht nur die Rolle, die das Brot in der Kulturgeschichte gespielt hat ist äußerst vielseitig, sondern auch seine Verwendung, denn Brot kann zu beinahe jeder Mahlzeit gereicht werden und zwar sowohl als Hauptgericht – die deutsche Küche kennt das klassische Butterbrot bzw. belegte Brote zum Abendessen oder zum Frühstück und auch den Hawaii Toast, die englische Küche hat das Sandwich erfunden und die amerikanische Küche hat es international verbreitet – wie auch als Beilage – so wird Brot gerne zu Nudeln und Pasta Gerichten und ebenfalls zu Suppe serviert. Und auch die verschiedenen Arten an Brot und die Zutaten, aus denen es zubereitet wird, sind divers: Neben Getreidemehl, Wasser und einem Triebmittel können eine Vielzahl an weiteren Inhaltstoffen mit gebacken werden (z. B. Körner, Gemüse, Obst und Gewürze), die jedem Brot seinen ganz eigenen Geschmack verleihen (Toastbrot, Knäckebrot, Weißbrot, Schwarzbrot, Dinkelbrot, Fladenbrot, indisches Papadam und Chapati etc. pp.).

Die Erfindung des Sandwich:

Das wohl berühmteste und international verbreitetste Brot Gericht ist das Sandwich, das nach seinem Erfinder John Montague, dem Earl of Sandwich erfunden wurde. Der genaue Akt der Erfindung selbst und dessen Motivation ist allerdings heute umstritten. Die schönste Anekdote aber berichtet, dass der Earl of Sandwich ein mehrstündiges Kartenspiel nicht unterbrechen wollte, so dass er auf die Idee kam, sich sein Mittagessen einfach in zwei Brotscheiben am Tisch servieren zu lassen. Als nun einer seiner Mitspieler, den wohl ebenfalls der Hunger plagte, verlangte, dass man ihm "ein Brot wie Sandwich" bringe, war der beliebte Snack geboren, der sich in den folgenden Jahren und Jahrhunderten zunächst in England und dann auf der ganzen Welt durchsetzte.