Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Bruschetta & andere Antipasti online bestellen | lieferando

Bruschetta – eines der bekanntesten italienischen Antipasto Gerichte

Die Bruschetta (ital. für geröstet) gehören zu den sogenannten Antipasti, d. h. zu den Vorspeisen (Antipasto: ital. für vor der Mahlzeit). Trotz dieses Status erfreuen sich die Antipasti im Allgemeinen und die Bruschetta im Besonderen auch außerhalb Italiens großer Bekanntheit und Beliebtheit. Nach italienischem Originalrezept werden Bruschetta aus frisch geröstetem Weißbrot zubereitet, das mit dem Saft einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben, mit Olivenöl beträufelt und mit Salz sowie Pfeffer gewürzt direkt verzehrt wird. Das einstmals als Essen für arme Leute apostrophierte Gericht erwies sich allerdings im Laufe der Zeit als höchst wandelbar, sodass der Belag beispielsweise um kleingewürfelte Tomaten und Basilikum erweitert wurde. Es gibt allerdings auch Rezepte, welche die Verwendung von Käse, Schinken oder Oliven vorsehen. Bruschetta finden Sie übrigens auf der Speisekarte beinahe jedes Gastronomen, bei dem Sie italienisch bestellen können und auch fast alle Pizzalieferservice führen die beliebte Speise in Ihrem Sortiment.

Es muss nicht immer Pizza sein: Bruschetta und andere Antipasti:

Wenn es um internationale Verbreitung und Beliebtheit geht, kann sich wohl kein Gericht eines so durchschlagenden Erfolgs rühmen wie die Pizza oder auch die Pasta. Doch das ist noch lange nicht alles, was die italienische Küche zu bieten hat, denn schon die Vorspeisen schmecken zum Teil so ausgezeichnet, dass man leicht eine ganze Mahlzeit mit ihnen füllen könnte. Neben der bereits beschriebenen Bruschetta sind allerdings auch noch weitere Antipasti jederzeit eine Erwähnung wert:

  • Als Carpaccio bezeichnet man Rinderfilet, das in hauchdünne Scheiben geschnitten und mit Parmesan, Balsamico Essig und Olivenöl eingerieben wurde.
  • Eine köstliche Kombination ist auch der Prosciutto e melone, also der Parmaschinken der meist auf Stücken einer Honigmelone serviert wird.
  • Tomaten- und Mozzarella-Scheiben, die mit Olivenöl beträufelt und mit frischen Basilikumblättern garniert wurden, werden in Italien Caprese genannt.
  • Peperonata bezeichnet gebratene Paprikascheiben, die in Olivenöl mit Knoblauch und Zitrone eingelegt wurden.

Die Reihe der italienischen Antipasti ist mit Bruschetta und den eben aufgezählten noch lange nicht vollständig, es sollte jedoch bereits ersichtlich geworden sein, dass man sich in seinem kulinarischen Horizont unnötig beschränkt und darüber hinaus der italienischen Küche großes Unrecht tut, wenn man sie auf die Pizza und Pasta Gerichte beschränkt. Wenn Sie also das nächste mal beim Italiener um die Ecke sitzen oder bei einem italienischen Lieferservice bestellen, dann nehmen Sie doch einfach einmal eine Vorspeise - oder auch mehrere!

Welche Bruschetta ist die richtige?

Wenn Sie in einem italienischen Restaurant Bruschetta bestellen, wird Ihnen in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle die gewürfelten Tomate ergänzte Variante des gerösteten Weißbrots serviert werden. Die beliebte Vorspeise gibt es jedoch neben der eben beschriebenen und in der Toskanna verbreiteten auch noch in zahlreichen weiteren Ausführungen:

  • In den Abruzzen wird das geröstete und gesalzene Knoblauchbrot gerne mit Schinken belegt.
  • In Kalabrien kommen beim fedda ruscia, wie das Brot hier auch genannt wird, neben Tomaten und Zwiebeln häufig auch Pepperoncino zum Einsatz.
  • In der katalanischen Küche kennt man das Pa amb tomàquete, hier wird das geröstete Brot mit Koblauch und einer halbierten Tomate abgerieben und bereits zum Frühstück serviert.

Natürlich können Sie auch leicht Ihre eigene Bruschetta Variante zubereiten. Das Gericht ist schnell genmaht und lässt dem Koch durchaus Raum, selbst kreativ tätig zu werden. Sie sollten nur Weißbrot mit einer harten Kruste, gutes Olivenöl, Knoblauch und bei Bedarf auch Tomaten und Hartkäse vorrätig haben und schon können Sie Ihr ganz eigenes Bruschetta zubereiten.