Wähle Deine SpracheDeutsch

Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Saftige Burger beim Lieferservice bestellen! | Lieferando.de

Ein Arbeitstag ist nicht nur anstrengend, sondern raubt einem auch die meiste Zeit des Tages. Das sorgt unter anderem dafür, dass man am Abend keine Lust mehr hat zu kochen. Dabei wäre ein saftiger Burger gerade richtig. Verzichten muss man zum Glück nicht auf dieses Geschmackserlebnis, denn es gibt diverse Lieferdienste, die einem den Burger direkt vor die Haustüre bringen. Wer denkt, es handelt sich um ein kompliziertes Verfahren, der wird sich nach dem ersten Ausprobieren wundern. Dank des Internets gelingt alles schnell und einfach.

Burger King
Burger King
Burger und Süßkartoffelfries
Burger und Süßkartoffelpommes
2 Burger
Burger

So einfach geht es!

1.
Gib Deinen Standort an

Gib Deine Adresse ein oder lasse uns Deine Position bestimmen.

2.
Restaurant und Speisen auf Lieferando.de auswählen

Was trifft Deinen Geschmack? Klicke Dich durch zahllose Menüs und Bewertungen.

3.
Bezahlen und liefern lassen

Bezahle bar oder online mit Kreditkarte, SOFORT Überweisung, PayPal, Bitcoin. Guten Appetit!

Der größte Vorteil beim Bestellen eines Burgers ist die Zeit, denn es werden in der Regel nur wenige Minuten benötigt, um die Bestellung erfolgreich an den Lieferdienst zu übermitteln. Es werden auch lediglich eine Internetverbindung und ein passendes Endgerät benötigt. Das kann zum Beispiel ein Laptop oder auch ein Smartphone sein. Der Zeitvorteil ist dabei selbstverständlich, sodass man es sich schon einmal gemütlich vor dem Fernseher machen kann. Den Rest beziehungsweise die eigentliche Arbeit wird vom Lieferdienst erledigt.

Damit der noch heiße und saftige Burger genossen werden kann, darf die Begleichung der Rechnung nicht vergessen werden. Das ist allerdings keine große Herausforderung, denn es kann in vielen Fällen auch bargeldlos bezahlt werden. Das geschieht zum Beispiel per PayPal oder per Sofortüberweisung. Wer dennoch auf das altbewährte Bargeld setzt, der kann selbstverständlich auch damit den offenen Betrag begleichen.

Klassiker oder doch etwas Neues ausprobieren?

Einen Burger im Internet zu bestellen ist zwar besonders nach einem harten Arbeitstag eine sinnvolle Idee, allerdings ist das Einsatzgebiet nahezu grenzenlos. Wer also beispielsweise mal keine Lust hat den Kochlöffel zu schwingen, der kann jederzeit den Dienst eines Burger Lieferservice in Anspruch nehmen. Wie wir ja nun wissen, gelingt das schnell und unkompliziert. Eine der größten Hürden ist übrigens die Auswahl, denn jeder Burger hat seine eigenen Besonderheiten. Da fällt die Auswahl alles andere als leicht. Es gibt Hamburger, Chesseburger, Chickenburger, Laugenburger, Halloumiburger oder Gemüseburger...

Die hier aufgeführte Liste zeigt freilich nur einen kleinen Teil der Burger, die von den meisten Lieferanten angeboten werden. Während Klassiker wie der Hamburger (besteht aus Rindfleisch, Tomaten, Salat, Zwiebel, Gurken, Ketchup und Burgersoße) bei vielen ganz oben stehen, greifen manche auch zu weniger verbreiteten Variationen wie dem Halloumiburger. Dieser kann mit Röstzwiebeln, Paprikastreifen und Halloumi Käse aufwarten. Fans von gesunden Burgern bietet sich der Gemüseburger an, der im Inneren zum größten Teil aus Gemüse besteht. Dieses kann auch paniert sein und wird meistens mit Gurken, Tomaten und einer Soße zubereitet. Es kommt letztendlich auf den eigenen Geschmack an, welcher Burger am Ende die richtige Entscheidung ist.

Die Geburtstagsgäste jubeln, klatschen und schreien vor Begeisterung. So einem erstklassigen Sushi Lieferservice können sie nämlich nur applaudieren. Der Plattenboss ist kurz davor, sich mit dem Mund zuerst auf die Sushi-Platten zu stürzen und die Leckerbissen zu verschlingen wie ein Tier. Er schaltet seinen Verstand ab und widersteht schließlich dem Drang. Unter den Besuchern tummeln sich ein paar Journalisten, die in Windeseile ihre Kameras zücken und die skurrile Szene für die Yellow Press ablichten. So etwas kennt man sonst doch nur vom Sushi Lieferservice Hamburg. Am nächsten Tag berichtet ein unabhängiges, überparteiisches Nachrichtenmagazin mit vier weißen Buchstaben auf rotem Grund auf der Titelseite: Plattenboss verfällt dem Sushi bestellen.

Ein Burger Lieferservice ist nicht nur praktisch, sondern sollte von jedem zumindest einmal ausprobiert werden. Während das erste Mal ein paar Augenblicke länger dauert, geht es bei den darauf folgenden Bestellungen wie von selbst. Und um ehrlich zu sein: Wer kann schon einem saftigen und herzhaft belegten Burger widerstehen, der vor der Haustüre wartet und die Küche nicht verunreinigt?