Wähle Deine SpracheDeutsch

Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Catering finden & online bestellen | lieferando

Ein Festschmaus vom Event Catering

Kennen Sie den französischen Spielfilm “Das große Fressen”? Die drei Freunde Hugo, Jürgen und Berthold haben ihn so oft gesehen, dass sie jede Szene auswendig rezitieren können. Nach mehreren kaputten Beziehungen und beruflichen Misserfolgen sind sie ihres tristen Daseins überdrüssig geworden. Bevor sie die grauen irdischen Gefilde hinter sich lassen, wollen sie es mithilfe eines Caterings noch einmal richtig krachen lassen - genau wie in ihrem Lieblingsfilm.

Für die opulente Henkersmahlzeit hat Hugo eine alte Landvilla inmitten einer beschaulichen Seenlandschaft gemietet. Zum Glück sind Catering Unternehmen, wie zum Beispiel Catering Altona oder Catering Berlin motorisiert und das Haus ist auch nur eine knappe Autostunde von Berlin entfernt. Berthold besteht darauf, frische Austern beim Gourmet Catering mit leckerem Catering Buffet mit köstlichen Catering Canapes zu bestellen. “Ich habe noch nie in meinem Leben Austern gegessen. Kein einziges Mal hatte ich das Geld dafür!”, jammert er.“Kopf hoch”, versucht Jürgen ihn zu ermuntern. “Ich habe meine Lebensversicherung aufgelöst. Also sollte es auf jeden Fall noch im Budget sein, das Catering für unser großes Fressen zu finanzieren.”“Und wenn wir unsere Konten überziehen und der Nachwelt einen Berg Schulden hinterlassen! Die Caterings müssen sein!”, ruft Hugo in den Raum. In seiner sonst so trübsinnigen Stimme blitzt auf einmal eine schnell wieder absterbende Stichflamme Enthusiasmus auf.“Was soll der Partyservice uns denn sonst noch liefern? Meint ihr wirklich, die machen uns noch mal glücklich, bevor wir den Löffel abgeben?”, fragt sich Berthold nach wie vor betrübt.“Du kontaktierst im Internet ein Champagner-Cattering, damit du wieder gute Laune bekommst. Jürgen und ich wollen dieses Gefühl auch noch mal erleben!”, sagt Hugo mit bestimmendem Tonfall.“Wo finde ich denn Catering Services Was ist, wenn ich keins finde?”, lamentiert Berthold weiter.Jürgen kommt eine zündende Idee: Ihm fällt ein, dass seine dritte Ex-Frau immer bei Catering-Firmen aus dem Netzwerk von lieferando ganz vorzügliche Lebensmittel online bestellen wollte.

Bestellen Sie sich online beim Catering Service

Kaum ist ihm dieser Einfall über die Lippen gekommen, setzen sich die drei alten Kumpels im Kreis um Hugos Laptop herum. Dieser Computer ist das einzige, was ihm nach der Entlassung aus seiner Position als Bankdirektor geblieben ist. Auf der Website von lieferando werden sie endlich fündig: Da tummeln sich Catering Caterer und Party Caterers für jedes Party Catering und für jeden Anlass: von der schlichten Geburtstagsfeier im kleinen Kreis bis zum großen Fressen. Vor Erstaunen weiten sich die Pupillen der drei lebensmüden Herren: Während sie die Catering-Angebote durchstudieren, könnte man fast meinen, sie hätten neue Lebensfreude entdeckt. Hugo besteht darauf: “Für uns nur das beste Catering! Schließlich fressen wir uns nur einmal zu Tode!”“Ganz genau, Boss!”, schießt es unisono aus den Mündern von Jürgen und Berthold.Per Mausklick kontaktieren sie diverse Catering-Firmen. Und hier sind ein paar Delikatessen, welche die fleißigen Boten der Caterings daraufhin schnell vor die Haustür der Landvilla liefern: Champagner und Beluga-Kaviar, Trüffel-Pasteten, gebratenen Truthahn mit Apfel-Preiselbeerfüllung, ein ganzes Spanferkel Berlin, Sahnetorten aus den edelsten Konditoreien von Berlin, Entenleber in Pfifferlingsoße und blutiges Rindersteak in Rotweinsoße. Nur um eine kleine Auswahl der beim Catering bestellten Speisen zu nennen...

Hugo, Jürgen und Berthold achten nicht mehr auf den Preis. Hauptsache, die Caterer bringen ihnen pünktlich ihr letztes Mahl ins Haus! Darauf können sie sich in jedem Fall verlassen, denn Lieferando ist bekannt für besondere Zuverlässigkeit. Mit den leckeren Speisen vom Catering auf dem Buffet -Tisch starten sie die Schlemmorgie bereits um zehn Uhr morgens.“Am Abend will ich in einer Kiste liegen!”, hat Bertholf für sich beschlossen. Zunächst öffnet er allerdings die dampfenden Lebensmittel-Kisten vom Catering-Dienstleister. Betörende Düfte steigen ihm in die Nasenlöcher und regen seinen Appetit an. Mit bloßen Händen reißt er sich gierig einen Flügel vom Truthahn ab. Messer und Gabeln haben neben jeglicher Etikette an Wichtigkeit verloren.“Wir werden heute sterben, also lasst uns hausen wie die Höhlenmenschen!”, verkündet Hugo, um sich und seinen Kumpels einen guten Appetit zu wünschen.In Wahrheit stürzen sie sich jedoch wie die wildesten Raubtiere auf die Köstlichkeiten vom Catering. Bereits am Mittag gleicht der nobel eingerichtete Salon der Villa einem Schlachtfeld. Wie praktisch, dass sich ums Aufräumen andere kümmern werden! Die Boten der Caterings haben ihren Dienst erfüllt, in einigen Tagen werden wahrscheinlich Polizei und Gerichtsmedizin anrücken, hat Hugo kalkuliert.

Exquisites Fingerfood vom Buffet Catering macht die Seele wieder glücklich

Nach zwei Stunden des Schlemmens aalen sich die drei Herren erschöpft auf dem Perserteppich und verfallen automatisch in ein Nickerchen. So gesättigt sind sie bereits von den erstklassigen Catering-Kreationen!Zur Kaffeezeit wacht Hugo wieder auf. “Hey Jungs, die Caterings haben doch auch Torten gebracht!”, rüttelt er Jürgen und Berthold aus ihrem Schlummer.“Ich will jetzt lieber einen Schnaps”, murmelt Jürgen verschlafen.Berthold torkelt ohne Worte in Richtung kaltes Buffet vom Catering, verschlingt mit einem Bissen ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte und bekennt: “Eigentlich macht dieses Catering richtig glücklich. Ich möchte noch ein Weilchen leben.”