Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Chicken Mango beim Lieferservice online bestellen | lieferando

Chicken Mango – ein fruchtig herzhafter Genuss

Chicken Mango: Hühnchen mit Mango? Hierzulande können sich viele nur schwer vorstellen, Fruchtiges und Herzhaftes miteinander zu kombinieren, abgesehen von der Pizza Hawaii vielleicht. Für die Indische Küche hingegen ist eben diese Kombination Gang und Gebe, wie man nicht nur am fruchtig-pikanten Chutney, sondern auch an diesem Gericht unschwer erkennen kann. Neben dem Kontrast von Hühnchen und Mango ist dieses indische Gericht an seiner außergewöhnlichen Gewürzkombination erkennbar. Meist wird es in der Pfanne zubereitet, doch schmeckt diese Kombination auch als knackiger Salat, vor allem an heißen Sommertagen, an denen man eher etwas Leichtes zu sich nehmen möchte. Für diesen Chicken Salat mit Mango nimmt man einfach eine fertige Salatmischung und gibt gegebenenfalls noch etwas kleingeschnittenes Gemüse, beispielsweise Tomaten, hinzu, brät das in Streifen geschnittene Geflügel (statt Hähnchen macht sich auch Pute gut) von beiden Seiten kross an und gibt es zusammen mit der kleingeschnittenen Mango zum Salat. Je nach Geschmack kann man entweder ein Dressing darüber träufeln oder aus verschiedenen Chutneys oder Dips seinen Favoriten zum Chicken Mango Salat wählen.

Rezept für Chicken Mango

Natürlich lässt sich das Chicken Mango beim Indisch Lieferservice bestellen, man kann es aber auch selbst zubereiten. Dazu benötigt man:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 400 g Naturjoghurt
  • 1 Becher Crème fraîche
  • je 1 TL Koriander und Kreuzkümmel
  • 1 Mango in Stückchen geschnitten
  • je 2 Esslöffel Öl und Ketchup
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ TL Cayennepfeffer

Zunächst schneidet man das Fleisch in Würfel und brät es zusammen mit dem Koriander an. Dann nimmt man es aus der Pfanne, es gart noch etwas weiter. Anschließend schneidet man die Zwiebeln und den Knoblauch, brät beides ebenfalls kurz an und gibt daraufhin Kreuzkümmel, Kurkuma und Cayennepfeffer hinzu. Um die Sauce zu verfeinern kommen nun auch das Joghurt und die Crème fraîche hinein. Anschließend wird das Ganze etwa 5 Minuten köcheln gelassen, bis die Sauce schön dickflüssig ist. Diese kann je nach Geschmack noch nachgewürzt werden. Nun kommen das Fleisch und die Mangostücke dazu, die 5 Minuten mitgeköchelt werden. Jetzt ist es servierbereit. Zusammen mit etwas Reis und Brot ist dieses Gericht ein ganz besonderer Genuss – nicht nur in Indien.

Chicken Mango auch als Curry

Curry ist sehr beliebt in der indischen Küche, wie man an den vielen Gerichten mit Curry, etwa dem Chicken Curry, erkennen kann. Natürlich kann man auch ein Chicken Mango mit etwas Curry verfeinern, wenn man einen noch stärkeren Kontrast von herb und süß erzielen möchte. Dazu wird die Mango vorher einfach püriert. Als Gewürzmischung kommen noch 1 Teelöffel Kardamomy und 3 grüne Kardamomkaspeln, Ingwer, Koriander und Garam Masala dazu. Mit der pürierten Mango und 2 Esslöffel Sahne wird die Gewürzmischung vermischt und anschließend alles über die Hähnchenbrust verteilt. Diese wird nun zum Marinieren beiseite gestellt. Dann wird das Fleisch für etwa 5 bis 7 Minuten angebraten und auf kleiner Flamme 20 Minuten schmoren gelassen. Nun kommen weitere 3 Esslöffel Sahne und die restlichen Mangostücke in die eingekochte Mangosauce und werden etwas mitgeköchelt. Dazu sollten, wie für die Asiatische Küche üblich, natürlich Reis und Naan Brot serviert werden.