Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Cookies and Cream – einfach online bestellen! | lieferando

Cookies and Cream – Cookies und Eis

Sie lieben Süßes zum Nachtisch und wollen etwas mal etwas anderes probieren als Panna Cotta, Tiramisu oder Mousse au Chocolat? Dann entscheiden Sie sich doch während eines warmen Sommertages für Eincreme. Man kennt mittlerweile so viele verschiedene Eissorten, der Trend ist allerdings Kekse, Pralinen, Schokoriegel oder ähnliches unter zu mischen. Dabei heraus kommt eine wunderbare Mischung aus Eiscreme und z.B. Cookies, die sich in kleinen Stückchen im Eis befinden. Bei Ben & Jerrys ist Cookies and Cream als Cookie Dough bekannt und gehört zum festen Bestandteil im Sortiment. Der ungebackene Teig wird in Vanilleeis gemixt. Weitere Kreationen, in denen nicht nur Eis ein fester Bestandteil ist, sind:

  • StrawberryCheesecake - Erdbeereiscreme und Eiscreme mit dem Geschmack von Käsekuchen durchzogen von Erdbeerstücken und einer Sauce aus Plätzchenteig,
  • ChocolateFudgeBrownie – Cremiges Schokoladeneis mit unglaublich dicken und saftigen Schokogebäckstückchen,
  • ChocolateMacadamia – Schokoladeneiscreme mit glasierten Macadamianüssen
  • Cherry Garcia- Fruchtiges Eis mit Kirschgeschmack und Kirschen , gemischt mit leckeren Knusperstückchen.

Cookies und Cream - Eis macht glücklich

Blauer Himmel. Ferien. Sonnenschein. Baden im Meer und Eis! Natürlich will man sich seinen im Winter abtrainierten Speck nicht gleich wieder mit einer Menge Eis antrainieren. Aber es schmeckt einfach so besonders lecker und gerade an heißen Tagen gibt es nichts Besseres als Cookies und Cream.Eis und Sonne gehören zusammen. Statistiken belegen, dass für den Eiskonsum nicht nur die Temperatur ausschlaggebend ist, sondern vor allem das Licht. Cookies und Cream eignet sich aber nicht nur für heiße Sommertage, auch im Winter ist es einfach ein Gaumenschmaus. Aber egal, welches Eis wir essen, das allerwichtigste ist das optimale Mundgefühl. Der Begriff „Organoleptisch“ beschreibt das, was einen lockeren – cremigen Geschmack ausmacht der sich nicht kristallig auf der Zunge anfühlt. Beim Cookies and Cream bedeutet das, dass cremiges Vanilleeis den Keksteig ummantelt. Forscher aus London haben ebenfalls festgestellt, dass bereits ein Löffel Eis die Lustzentren erregt. Es wurde gezeigt, dass die starke emotionale Empfindung des Genusses beim Verzehr von Eis unzweifelhaft an das Bild gebunden ist, das jeder von uns von diesem Produkt hat. Es ist aber vor allem zurückzuführen auf die Temperatur, die Cremigkeit und die Süße, die Eis zu einem anregenden Reiz für fast alle macht.

Cookies and Cream zum Selbermachen

Cookies und Cream lässt sich auch ganz gut zuhause zubereiten. Einfacher ist es natürlich für diejenigen, die eine Eismaschine haben. Man könnte es zwar mir Gefrierschrank und Rührstab versuchen, da muss man aber ständig nach dem Eis schauen. Die Zutaten für dieses leckere Eis sind: kalte Milch, Vanille – Extrakt, gezuckerte Kondensmilch, Schlagsahne, zerkrümelte Kekse (am besten Cookies). Alles außer der Sahne in einer Schüssel verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig die Milchmasse untermischen. Abschließen die zerkrümelten Cookies vorsichtig unterheben. Die Masse in einer flachen Metallschüssel in die Kühltruhe stellen und stündlich rühren, bis das Eis fest ist. Oder Sie geben das Eis einfach in die Eismaschine. Falls Ihnen das zu kompliziert ist, können Sie Cookies and Cream auch bei jedem Heimservice bestellen, der uf die amerikanische Küche und die englische Küche spezialisiert ist und deren desserts im Petto hat.