Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Country Potatoes ganz einfach online bestellen | lieferando

Country Potatoes: ein köstliches Kartoffelgericht

Unter dem Begriff Country Potatoes (im deutschen ebenfalls als Kartoffelspalten bekannt) versteht man ein den Pommes Frites oder auch Bratkartoffeln verwandtes Gericht: Die Kartoffeln werden hier ebenfalls in Stücke geschnitten und dann frittiert bzw. mit Öl bestrichen und gebacken, allerdings in dickeren Stäbchen, als man es von den Pommes Frites gewohnt ist und im Gegensatz zu diesen werden sie mit ihrer Schale zubereitet. Als Gewürze verbreitet, sind Salz, Pfeffer, aber auch Knoblauch und Paprikapulver. In Deutschland existieren ähnliche Rezepte zwar schon seit geraumer Zeit, jedoch wurden die Country Potatoes unter diesem Namen hierzulande erst bekannt, nachdem sie – ähnlich wie die sogenannten Crazy-Frites als Alternative zu Pommes Frites in das Sortiment bekannter Fast Food Ketten aufgenommen worden waren. In einigen Regionen der Vereinigten Staaten von Amerika – so z. B. in Texas oder Minnesota – werden die Kartoffelspalten übrigens als jojos bezeichnet. Dort werden sie häufig zu gebratenem Geflügel serviert und auch in der selben Pfanne mit dem Hühnerfleisch gebraten. Im Westen der USA und Kanadas bis hinauf zum Yukon müssen Sie dagegen mojos bestellen, wenn Sie die Potatoe Wedges serviert bekommen wollen.

Rezept: Country Potatoes selber machen

Es ist nicht so schwer Country Potatoes selbst zuzubereiten. Alles, was Sie für vier Portionen brauchen sind ca. ein Kilogramm festkochende Kartoffel (am besten aus biologischem Anbau, denn schließlich wollen Sie die Schale ja mitessen), etwa vier Esslöffel Öl (z. B. Olivenöl), zwei Knoblauchzehen sowie jeweils anderthalb Teelöffel Salz, Pfeffer und Paprikapulver (edelsüß). Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor, waschen und bürsten Sie die Kartoffeln gründlich ab, bevor Sie sie abtrocknen und anschließend vierteln. Verrühren Sie in einem ausreichend großen Gefäß das Öl mit dem Paprikapulver, Pfeffer und Salz, geben Sie anschließend die Kartoffelspalten hinzu und mischen Sie alles noch einmal gut durch. Geben Sie die fertig vorbereiteten Potatoe Wedges dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backen Sie sie 40 bis 50 Minuten bzw. solange, bis sie innen durch und außen braun (nicht schwarz!) und knusprig sind. Voilà: fertig sind Ihre "Land Kartoffeln"!

Welcher Dip passt zu Country Potatoes?

Die so zubereiteten Country Potatoes passen als Beilage sehr gut zu zahlreichen Fleisch bzw. Grillgerichten. Sie schmecken auch sehr gut mit Ketchup oder Sauerrahm, aber wenn Sie die Country Potatoes als Hauptgericht servieren wollen, empfiehlt es sich ebenfalls geeignete Dips mit anzurichten. Ausgezeichnet geeignet ist z. B. ein Salsa Dip, den Sie leicht aus einer Packung Frich Käse (200 Gramm), 150 Gramm Joghurt, einem Becher Crème Fraiche, einer Flasche Chilisoße, vier Tomaten und einem Bund Lauchzwiebeln zubereiten können: Verrühren Sie zunächst den Frischkäse, die Crème Fraiche und den Joghurt und schmecken Sie das Ganze mit etwas Pfeffer ab, bevor Sie es in eine flache Schüssel geben und verteilen. Schichten Sie im Anschluss die Salsasoße darüber (nicht verrühren) und verteilen Sie die Tomaten (gewaschen, gehäutet und gewürfelt) sowie die Lauchzwiebeln (geputzt und in Ringe geschnitten) einfach darüber. Beim Servieren stechen Sie mit dem Löffel bis zu der unteren Creme durch. Sie werden sehen mit den oben beschriebenen Potatoe Wedges und diesem Dip werden Sie auf jedem Grillabend Ihre Freunde und Bekannten beeindrucken. Guten Appetit!