Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Croque Salami – Bestell dir die französische Leckerei | lieferando

Croque Salami – Das französische Sandwich

Croque ist für die französische Küche die traditionelle Variante dessen, was im anglo-amerikanischen – sowie mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum – Sandwich genannt wird. Wie alle Varianten von Sandwiches, so hat auch die Croque unterschiedlichste Rezepte und ein Basisrezept lässt sich eigentlich gar nicht definieren. Das mag auch daran liegen, dass die Croque Salami – im Gegensatz zur Croque-Hawaii – weder ein konkretes Entdeckungs- oder Erfindungsmoment hat ebenso wie einen Nagel hat. Das fängt schon damit an, dass man für die Ummantelung der Zutaten sowohl Toastbrotscheiben als auch Hälften von Brot gleichermaßen verwendet. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass eine Croque – so wie jede andere Art von Sandwich auch – sich als Häppchen genauso gut eignet wie als vollwertige warme Mahlzeit. Aufgrund dieser Vielfalt des Menüs des Gerichts wollen wir uns auf ein expemplarisches Rezept einer Croque als eine Art Mittagessen – sprich sättigende warme Mahlzeit – beschränken, wenn gleich einige wenige Abwandlungen der Zutaten Erwähnung finden.

verschiedene Rezepte und Varianten der Croque Salami

Für das Pendant zur Pizza Salami braucht man ja nicht sehr viele Zutaten. Doch wenn man aus einem Sandwich eine sättigende Mahlzeit zaubern will, benötigt man schon mehr als ein paar Scheiben Fleisch. Im Fall der Croque ist Käse eine besonders beliebte Beilage, gleich ob es sich bei der gewählten fleischlichen Hauptzutat um Salami, Fisch bzw. Lachs oder Schinken handelt. Eine Croque hat den Vorteil, dass man sich zwischen einem Häppchen oder einer vollwertigen sättigenden Mahlzeit sehr einfach entscheiden kann, indem man die Anzahl der Zutaten je nach Bedarf reduziert oder erhöht. Drum wollen wir im Folgenden einige kreative Ausbauvarianten der Croque Salami anschauen. Die folgenden Mengen sind für eine Menge von 2 Personen gedachtFür den Anteil von Gemüse zerschneiden Sie 4 Tomaten in ca. 5mm dicke Scheiben. Außerdem benötigen sie 4 Lauchzwiebeln oder Salat, sowie 4 Baguettebrötchen und 4 Teelöffel Knoblauchbutter . An dieser Stelle sei empfohlen die Knoblauchbutter zu kaufen, sie selbst zuzubereiten wäre nämlich aufwendiger als die Zubereitung der restlichen Croque Salami insgesamt. Des Weiteren nehmen sie 200 Gramm Salami, die Italienische sei Ihnen hier besonders ans Herz gelegt, auch wenn es sich um ein französisches Gericht handelt. 4 in etwa fingerdicke Scheiben Ziegenkäse, etwas grob geschoteten Pfeffer. Hierbei ist entscheidend, dass sie schwarzen Pfeffer nehmen, weil weißer in der Konstellation mit den anderen hier erwähnten Zutaten verheerende Konsequenzen für den Geschmack hätte.

Die Zubereitung der Croque Salami

Kommen wir nun zur Zubereitung der Croque Salami. Diese ist relativ einfach. Zerschneiden Sie 4 Tomaten in ca. 5mm dicke Scheiben. Putzen Sie die Lauchzwiebeln aus der Gemüsekiste und schneiden Sie sie in lange Stücke. Brötchen halbieren. Die untere Brötchenhälfte mit Knoblauchbutter bestreichen und mit Salami, Tomatenscheiben, Lauchzwiebeln und Käse belegen. Unter vorgeheiztem Grill oder im vorgeheizten Backofen ein bis zwei Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt. Streuen Sie nun im letzten Schritt den Pfeffer drüber und bedecken Sie den Belag mit der zweiten Brötchenhälfte. Hier sei nochmal darauf hingewiesen, dass die zweite Brötchenhälfte bis zum Ende unbelegt sein sollte, da sich die Zutaten sonst beim Zuklappen des Sandwiches gegenseitig runterstoßen würden. Wenn sie das Beachtet haben und die Croques zugeklappt haben, ist das Gericht fertig kann serviert werden.