Wo möchtest Du Essen bestellen?
Meintest Du?
Bitte gib Deine Straße und Hausnummer ein

Croque Thunfisch – mit lieferando bestellen und genießen | lieferando

Croque Thunfisch – die außergewöhnliche Croque-Variante

Croque ist in Frankreich die traditionelle Variante dessen, was im anglo-amerikanischen – sowie mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum – Sandwich genannt wird. Wie alle Varianten von Sandwiches, so hat auch die Croque Thunfisch unterschiedlichste Rezepte und ein Basisrezept lässt sich eigentlich gar nicht definieren. Das fängt schon damit an, dass man bei der Ummantelung der Zutaten mit Brot sowohl Toastbrotscheiben als auch Brötchenhälften gleichermaßen verwendet. Außerdem lässt kann eine Croque – so wie jede andere Art von Sandwich auch – sowohl als Häppchen als auch als vollwertige warme Mahlzeit zubereitet werden. Doch um die Kreativität bei der Zubereitung der Croque Thunfisch zu erhöhen wollen wir ein Mittagessens-Rezept angucken. Im Gegensatz zur Croque Schinken, Croque Salami und Croque Hawaii hat die Croque Thunfisch weder einen eigenen Namen, noch einen Herkunftsort oder ein Entdeckungs- bzw. Erfindungsdatum. Es handelt sich bei der Croque Thunfisch lediglich um eine Variante für die klassischen französische Küche, die sich im Lauf der Jahre ein Koch irgendwo in der internationalen Gastronomie ausgedacht hat. Da das bei vielen Croques der Fall ist, sollen im Folgenden auch keine fixen Vorgaben für Zutaten gemacht werden. Es werden lediglich Kernelemente der Croque erwähnt, die das französische Sandwich immer behält, egal welche Hauptzutat zwischen die Toastbrote bzw. Brötchenhälften gelegt wird. Diese werden wiederum um einige Varianten zusätzlicher Zutaten ergänzt.

Grundrezept der Croque Thunfisch

Die Mengenangaben in folgendem Rezept sind für eine Menge von 2 Personen bestimmt wenn man die Croque Thunfisch als vollwertiges Mittagessen beschreiben will. Sie können aber auch lediglich ein Häppchen servieren, dann ist die Menge für 4 Personen ausreichend. Basis des Gerichts sind ein Baguette oder alternativ 8 Toastbrote sowie eine Dose Fisch im eigenen Saft. Zudem werden eine Zwiebel, jeweils 100 Gramm Champignons, Mais und Blattsalat, eine rote Paprika, sowie 2 Kakis oder rote Tomaten benötigt, sowie 50 Gramm milder Käse, am Besten Gorgonzola.

Zubereitung der Croque Thunfisch

Schneiden Sie das Baguette auf und lassen Sie Thunfisch und Mais abtropfen. Schneiden Sie die Zwiebeln entweder in Ringe oder in kleine Stückchen. und in Ringe schneiden. Zerkleinern Sie die Pilze. Anschließend müssen Sie die Paprika entkernen und in feine Streifen schneiden. Paprika putzen entkernen und in feine Streifen schneiden. Zerteilen Sie ebenso die Kakis bzw. Tomaten.Thunfisch und Gemüse auf die untere Hälfte des Baguettes verteilen. Kakischeiben darüberlegen. Käse auf die Kakischeiben bröseln. Die obere Baguettehälfte auflegen. Brot ca. 10 Minuten im Ofen bei 180°C knusprig aufbacken. allerdings lässt sich das französische Kult-Sandwich auch genauso gut auf oberster Schiene unter dem Backofengrill zubereiten. Egal, für welche dieser beiden Methoden Sie sich entscheiden, Sie sind auf jeden Fall schneller fertig, als wenn Sie die Baguettehälften auf dem Grillaufsatz eines Toasters erwärmen. Falls Sie sich für die Toastbrot-Variante entscheiden, nehmen Sie einfach 8 Toastbrotscheiben im Toaster. Mit dieser Variante sind in etwa genauso schnell wie mit dem Baguette im Backofen, wenn man bedenkt, dass ein Toaster für 2 Scheiben ca. 2,5 Minuten braucht. Wenn das Sandwich fertig gebraten ist, füllen Sie es mit Salat. Die Croque Thunfisch ist jetzt fertig und kann serviert werden.