Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch – online bestellen! | lieferando

gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch - Das chinesische Kultgericht

Im Folgenden wollen wir ein Gericht betrachten, das in der ausländischen Gastronomie hierzulande weit verbreitet ist: Gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch findet man nicht nur auf der Speisekarte sämtlicher China Lieferservice, sondern auch bei jedem Asia Lieferservice Schnellimbissen, da die Putenpasta auch für die vietnamesische Küche und die thailändische Küche zum Standardkatalog gehört. Doch wo gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch auftauchen, sind Sie stets das billigste Gericht. Das lässt sich darauf zurückführen, dass sie nicht nur sehr schnell, sondern auch relativ einfach zuzubereiten, ähnlich wie die amerikanischen Häppchen Chicken Wings und Chicken Nuggets. Auffällig ist das vor allem, wenn man die gebratenen Eiernudeln mit Hühnerfleisch mit anderen traditionellen, allgegenwärtigen chinesischen Gerichten wie Hühnerfleisch Chop-Suey oder Ente süß-sauer vergleicht. Daher bieten sich gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch bestens an um zu Hause nachgekocht zu werden. Und weil einfache Gerichte oft leicht abzuwandeln sind und man in der Rezeptur dementsprechend auch gerne variiert, werden dem folgenden Rezept noch einige Vorschläge für alternative Zutaten beigefügt. Im Vorfeld ist zu erwähnen, dass das Putenfleisch auch durch Rind- oder Schweinefleisch ersetzt werden kann. So wird auch in der Menüauswahl jeder Thai Delivery verfahren, sobald gebratene Nudeln auf der Speisekarte stehen.

Rezept für gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch

Die Mengen in folgender Rezeptur sind für 3 Personen konzipiert:
  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • sowie 350 Gramm chinesische Eiernudeln bilden die Hauptbeilage.
  • Des Weiteren werden 2 Paprikaschoten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Lauchzwiebel
  • 250 ml Sojasauce sowie einen Esslöffel Hoisin Sauce
Falls Sie keinen Asia-Markt in der Nähe und auch gerade keine chinesischen Eiernudeln zu Hause haben, können Sie es auch mit gewöhnlichen - typisch europäischen bzw. deutschen - Nudeln. Spaghetti sind an dieser Stelle als Alternativ-Beilage besser geeignet als zum Beispiel Bandnudeln, es sei denn, Sie haben vor mit Stäbchen zu essen. Des Weiteren werden 2 kleine Eier oder ein großes Ei benötigt, für 4 Personen würden Sie 2 Eier nehmen. 30 ml Sauce, Sukiyaki Sauce ist besonders empfehlenswert. Falls Ihnen diese jedoch nicht zur Verfügung steht, kann sie durch Chili- oder eine andere scharfe Soße ersetzt werden.

Zubereitung für gebratene Eiernudeln mit Hühnerfleisch

Schneiden Sie das Fleisch klein und marinieren Sie es mit 50 ml Soja- Hoi Sin- und Sukiyaki-Sauce. Bedenken Sie hier, dass Sukiyaki-Sauce sehr scharf ist und gehen Sie eher sparsam damit um, wenn Sie und Ihre Mitesser keine Fans scharfen Essens sind. Als Gefäß, in dem mariniert werden soll, ist ein tiefer Teller am besten geeignet. Wenn das Fleisch fertig mariniert ist, muss die Marinade einziehen. Dafür stellen Sie sie in den Kühlschrank, nach ungefähr 2 Stunden können Sie die Marinade wieder herausnehmen. Den Lauch und die Paprikaschoten klein, die Zwiebeln in etwas größere Stücke schneiden. Die Nudeln nach Anleitung kochen und in einem Wok anbraten. Dann das Fleisch dazugeben. Braten Sie das Fleisch in Sonnenblumenöl oder in Margarine an. Und verteilen Sie die Eiernudeln solange im Wok, bis sie "verklumpen". Daraufhin geben Sie den fein zerschnittenen Lauch und die fein zerschnittenen Nudeln ebenfalls in den Wok, braten Sie es kurz mit an und schmecken Sie es anschließend mit der restliche Sojasauce ab. Nachdem Sie das Gemisch im Wok abgeschmeckt haben, ist das Gericht fertig und die gebratenen Eiernudeln mit Hühnerfleisch können serviert werden. Die gesamte Zubereitung bis jetzt dauert lediglich eine halbe Stunde.