Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Giant Burger beim Lieferservice online bestellen | lieferando

Giant Burger – der Gigant unter den Burgern:

Jedes Kind kennt ja die vielfältigen Formen und Varianten, in denen die Bulette im Brötchen heute serviert wird. Je nach Geschmack bestellt man den Hamburger, den Cheeseburger oder auch den Chicken Burger, aber wenn der Hunger richtig zuschlägt, dann ist ein Giant Burger das Gericht der Wahl (der wird ja zudem meist auch mit einer Beilage wie z. B Bratkartoffeln oder Pommes Frites serviert). Im Gegensatz zum Hamburger, dessen Zubereitung durch das Deutsche Lebensmittelgesetz präzise reguliert ist (nur Rindfleisch etc.), kann für die Zubereitung des Giant Burgers jede Fleischart bzw. jede weitere Zutat ganz nach eigenem Gusto verwendet werden – es muss nur entsprechend reichlich sein, denn offenkundig unterscheidet sich der gigantische Burger von seinen "Burger-Geschwistern" vor allem durch die Größe, d. h. durch das Gewicht der Fleischeinlage (die beim Burger auch gerne als Patty bezeichnet wird.

Banner für den Lieferando.de-Blog

Wie schwer ist ein Giant Burger?

Eine verbindliche Abgrenzung der Gewichtsklasse bei Burger Frikadellen existiert nicht, insofern ist nicht genau festgelegt, ab welcher Größe ein Burger als Giant Burger bezeichnet werden darf, wir können aber auf das Sortiment einer bekannten Fast Food Kette zurückgreifen, um Annäherungswerte zu geben: So wiegt ein normales Hamburger Patty bei Burger King etwa 80 Gramm, die Bulette in einem Whopper ca. 240 Gramm, für einen Doppel Whopper an die 350 Gramm und bei einem Big King XXL bringt die Frikadelle sogar über 400 Gramm auf die Wage. Wer nun schon einmal die größeren Burger dieser Art probiert hat, der weiß, dass beispielsweise der Doppel Whopper beinahe schon unter seinem eigenen Gewicht zusammenbricht – ab 400 bis 500 Gramm Fleisch erscheint es also absolut angemessen von einem Giant Burger zu sprechen. Bei einem solchen Burger gehört natürlich nicht nur Fleisch in das Brötchen, sondern in jedem fall ebenso Salat, Soße und bei Bedarf natürlich auch eine Käsescheibe, denn so gut der Geschmack des gegrillten Fleisches auch ist: wer will schon beinahe pur ein halbes Pfund davon essen?

Giant Burger bestellen oder selber machen

Einen Giant Burger finden Sie – wenn auch nicht notwendig unter diesem Namen – bei fast jedem Lieferservice, der Burger in seinem Sortiment führt, Sie müssen einfach den größten auf der Speisekarte ordern, aber lassen Sie Vorsicht walten, denn wie der Volksmund schon so zutreffend sagt: Manchmal sind die Augen dann doch größer als der Magen… Bei vielen Burger Restaurants bzw. Lieferdiensten, die Sie über das Internet-Bestellportal lieferando finden, können Sie Ihre Burger übrigens ganz nach Wahl belegen (meist stehen mehrere Soßen und zusätzliche Zutaten (Tomatenscheibe, Käse, Zwiebelringe, Bacon etc.) zur Auswahl bereit – ähnlich wie bei einer Großzahl der Pizza Lieferdienste, die ebenfalls die Option bieten, das gewünschte Gericht nach eigenem Wunsch zusammen zu stellen. Natürlich können Sie Ihren Riesen Burger auch selbst grillen – nehmen Sie zur Zubereitung der Frikadellen einfach drei mal soviel Fleisch wie gewöhnlich und machen Sie es wie die Profis: Damit das Patty, d. h. die Fleischscheibe, auch wirklich eine Scheibe bleibt und nicht zur Kugel wird, legen Sie beim grillen ein Gewicht auf diese oder drücken Sie von oben eine kleine Mulde in das noch rohe Hackfleisch.