Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Gyros beim Lieferservice online bestellen | lieferando

Gyros - Griechisches Essen auf dem Kreisel

Die griechische Speise Gyros ist in der hiesigen Küche häufig mit dem Gyros-Teller assoziiert. Tatsächlich allerdings ist für die Griechische Küche Gyros nichts anderes als die Zubereitungsart des Fleisches und nicht immer als Gyros Teller gedacht. Für die griechische Nationalspeise wird nur Schweinefleisch verwandt. Es werden für das Fleisch nur ganz weiche Stücke vom Schwein genutzt. Hierbei greifen die Hersteller meistens auf den Schweinenacken zurück, dieser ist stark vom Fett durchwachsen und besonders saftig und aromatisch. Das ganz eigene Aroma, welches es nur bei diesem Gericht gibt, entsteht durch die ganz spezielle Würzung. Diese besteht aus den üblichen Gewürzen Salz und Pfeffer sowie aus den Zutaten Knoblauch, Oregano und Thymian. Es kann vorkommen, dass beim Gyros auch Kreuzkümmel, Majoran und Koriander verwendet werden. Nicht der traditionellen Zubereitung entsprechend, wird das griechische Gericht auch ab und an mit Geflügel (Hühnerfleisch), Lammfleisch oder mit Fleisch vom Rind zubereitet. Ähnlich begehrte Fleichprodukte sind der Hamburger, die Currywurst und das Wiener Schnitzel vom Schnitzel Lieferservice

Gyros - Der Teller für Hungrige

Bei einem Gyros werden mehrere Lagen von dem gewürzten Schweinefleisch auf einen Spieß gesteckt. Vor einem vertikalen Grill werden die Fleischstücke - ähnlich wie bei einem Döner - dann gedreht und bei Bestellung die äußeren frisch gebrutzelten Schichten abgeschnitten. Nun ergeben sich verschiedene Varianten wie man die griechische Speise angerichten kann:

  • Die bekannteste Variante Gyros zu servieren ist das Gyros Pita, hierbei wird das Fleisch unter Zugabe von Tomaten, Zwiebeln, der griechischen Joghurtbeilage Tsatsiki und Krautsalat auf einem Teigfladen (Pita) angerichtet,
  • daneben kann es auch als Hauptspeise (meist als Gyros überbacken) serviert werden, wenn es in einer Auflaufform zusammen mit einer Sauce und weiteren Zuaten wie Champignons, Käse und Paprika serviert wird,
  • außerdem wird das Gericht auch in der Form einer Pizza serviert, wenn das Gyrosfleisch in einen mit Käse gefüllten Pizzateig gerollt wird, der von außen mit einer Tomatensoße bestrichen wird und danach in den Ofen kommt.
Neben den genannten Varianten gibt es auch das Gyros komplett. Dieses Gericht kann es in unterschiedlichen Variationen geben, meist enthält es sehr viele Beilagen wie Krautsalat, Pommes, Tomaten, Gurken und vielleicht auch eine mit Käse überbackene Schicht Fleisch.

Gyros spezial

Neben dem Gyrosteller gibt es auch das Gyros spezial. Bei diesem Gericht wird der Backofen zuallererst auf über 220 Grad vorgeheizt. Danach werden die Pommes Frites auf mittlerer Schiene gebacken. Das Gyros wird kräftig angebraten und in einer möglichst hochwertigen Pfanne auf größter Hitze stark angebraten. Danach regelt man die Temperatur runter und lässt das Gyros weiterbrutzeln bis es saftig und trotzdem etwas kross ist. Beim fertig gekauften Gyros braucht im Übrigen kein weiteres Öl hinzugegeben werden, da das Fleisch bereits in Öl eingelegt wurde. Je nach Gusto kann nun Knoblauch, Metaxa und Tomatenmark sowie Creme fraiche hinzugefügt werden. Alles zusammen wird unter die Sauce gerührt. Das Geschnetzelte im Anschluss in eine Auflaufform geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Nun die Form zu den Pommes in den Ofen geben und ca. 10 Minuten lang überbacken lassen. Danach kann angerichtet werden, der Lieferdienst und der Griechisch Lieferservice wünschen einen guten Appetit. Nirgendwo sonst können Sie so bequem online Essen bestellen wie hier.