Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Karibische Küche- Urlaub auf dem Teller | lieferando

Karibische Küche - Gerichte

Die Karibische Küche zaubert Urlaub auf den Tisch

Wenn das Wort Karibik erklingt, verfallen viele Menschen direkt in Träume von weißen Stränden, Palmen und türkisblauem Meer. Die Karibik hat aber auch kulinarisch so einiges zu bieten. Doch was ist mit dem Begriff Karibische Küche überhaupt gemeint? Im engeren Sinne versteht man darunter die typische Küche der karibischen Inseln. Im weiteren Sinn fallen jedoch auch die Küchen der angrenzenden Küstengebiete der gesamten Karibik darunter. Geprägt ist sie von mehreren Küchen, wie die Indianische, Europäische und Afrikanische Küche, aber auch die Indische Küche hat ihre Spuren hinterlassen.

Die Karibische Küche – Nur Fisch, Obst und Chili?

Da die Inseln ringsherum vom Meer umgeben sind, werden viel Fisch und Schalentiere verzehrt. Vor allem gesalzener Fisch, ist weit verbreitet. Auch tropische, subtropische und europäische Obst- und Gemüsesorten spielen eine wichtige Rolle. Als Beilage dienen beispielsweise Reis, Süßkartoffeln, Maniok und Kochbananen. Als besonderes Merkmal dieser Küche gilt aber die Verwendung zahlreicher einheimischer Chilis, die vielen karibischen Speisen eine feurige Schärfe verleihen. Die richtige Mischung der Gewürze tut ihr Übriges, um die karibischen Speisen zu etwas Besonderem zu machen. Eine verbreitete karibische Würzsauce nennt sich Sofrito und besteht aus Pfeffer, Kräutern, Olivenöl und Annato. Auch indische Gewürzmischungen, etwa Masala, wie aus dem indischen Chicken Tikka Masala bekannt, finden Verwendung.

Die Karibische Küche – So schmeckt das Leben

Diese Kombination von Fisch, Früchten und Schärfe verleihen den Speisen der Karibik ihr ganz eigenes Flair. Sie schmecken regelrecht nach Urlaub und Leichtigkeit. Doch lässt sich dieser einzigartige Geschmack nicht beschreiben – man muss einfach selbst probieren! Unter den Vorspeisen sind panierte Kokosshrimps oder – wer lieber Geflügel mag - der in einer halben Ananas servierte Conga Ananas-Huhn Salat unschlagbar. Auch die Bällchen aus Krabben und Kartoffel mit sind empfehlenswert. Als Hauptgericht sollte man das exotische Calypso Chicken oder auch die Shrimps mit einer cremig-scharfen Kokoscurrysauce probieren. Und was wäre die Karibik ohne ihre leckeren Cocktails! Für die Zubereitung der bunten Getränke werden vor allem Zutaten wie Curaçao, Angostura und Rum, das Symbol der Karibik, verwendet.