26. September 2022 •

• Lesezeit 2 Minuten

Inflation in der Gastronomie: das müssen Sie wissen

Auch wenn vielleicht bereits einige der größten Herausforderungen gemeistert wurden, stehen viele Gastronomen aktuell vor neuen Schwierigkeiten wie steigenden Energiekosten und Gehältern. Um Ihnen dabei zu helfen, Ihr Geschäft bestmöglich zu unterstützen, möchten wir Ihnen hier einen Einblick in die aktuelle Lage geben und einige Ratschläge geben, wie Sie am effektivsten mit den zunehmenden Kosten umgehen können

Was bedeutet Inflation?

Einfach ausgedrückt bedeutet Inflation eine Reduzierung der Kaufkraft: Die Preise für Waren steigen, während die Löhne nicht mithalten. Das hat zur Folge, dass die Menschen zwar gleich viel Geld zum Ausgeben haben, aber nicht die gleiche Menge kaufen können.

Wodurch wird eine Inflation verursacht?​

Die Inflation war schon immer Teil unseres Wirtschaftssystems: Die Nachfrage nach bestimmten Produkten hat sich erhöht, was zu Versorgungsengpässen und höheren Preisen führt. Hinzu kommt, dass Strom und Energie immer teurer werden.

Wie können Gastronomen am besten mit diesem Preisdruck umgehen?

1. Prüfen Sie Ihren Betrieb

Schauen Sie sich Möglichkeiten an, um Energie zu sparen oder Ihre Lebensmittelabfälle zu reduzieren.

2. Prüfen Sie Ihre Lieferanten

Bleiben Sie informiert und auf der Ausschau nach den besten Preisen. Möglicherweise können Sie mit Ihren Lieferanten Vorkäufe aushandeln, um die Einkaufspreise möglichst lange konstant zu halten. Ein weiterer Tipp ist, sich in Ihrer Region umzusehen. Gibt es vielleicht lokale Zulieferer, die Ihnen bessere Preise bieten oder Sie sogar mit besserer Qualität versorgen können?

Tipp: Wussten Sie schon, dass Sie als Lieferando-Partner:in von einer Vielzahl an Angeboten auf unserem Partner Webshop profitieren können? Schauen Sie sich hier gerne einmal um.

3. Prüfen Sie Ihre Speise- und Getränkekarte

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, Ihre Speisekarte auf ein saisonal geprägtes Angebot umzustellen, um steigende Preise für „exotische“ Zutaten zu vermeiden? Alternativ könnten Sich auch stärker auf vegetarische Gerichte setzen. Auf welche teuren Zutaten könnten Sie verzichten?

Was auch immer Sie ändern, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gäste darüber informieren und Ihre Lieferando-Speisekarte stets auf dem Laufenden halten. Lesen Sie weitere Informationen zur Preisgestaltung Ihrer Speisekarte hier in diesem Blogartikel nach.