5. Dezember 2022 •

• Lesezeit 2 Minuten

So markieren Sie Artikel als nicht vorrätig

Diese Anleitung beschreibt, wie Lieferando-Lebensmittelpartner mit ihrem T-Connect-Gerät Artikel als „nicht verfügbar“ markieren können. Wenn Sie diese Anleitung befolgen, können Sie:

  • Artikel als „nicht verfügbar“ oder „nicht vorrätig“ markieren
  • festlegen, wie lange ein Artikel als nicht verfügbar angezeigt wird
  • die Anzahl der pro Bestellung verfügbaren Artikel reduzieren
  • automatisch Rückerstattungen an Kund:innen für nicht verfügbare Artikel veranlassen

Die Funktion kann nur einmal pro Bestellung angewendet werden. Nehmen Sie daher alle Änderungen auf einmal vor. Sollten Sie dennoch weitere Änderungen vornehmen müssen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Schritt 1: Finden Sie Ihre Bestellung auf Ihrem T-Connect

  • Finden Sie die Kundenbestellung
  • Wählen Sie das Menüsymbol mit den drei Punkten aus
  • Klicken Sie auf „nicht verfügbare Artikel“, wie unten gezeigt

Schritt 2: Ändern Sie die Verfügbarkeit des Artikels


Nachdem Sie „nicht verfügbare Artikel“ ausgewählt haben, erscheint eine Seitenleise (siehe Beispiel unten)
Die Seitenleiste zeigt alle Artikel der ausgewählten Bestellung an.

  • Mit den Tasten „+“ oder „-“ können Sie die Mengen anpassen oder Artikel ganz entfernen
  • Reduzieren Sie einen Artikel auf „0“, wenn er nicht verfügbar ist
  • Tippen Sie auf den Button „Bestätigen“, um Ihre Änderungen zu speichern

Schritt 3: Bestätigung

Es erscheint eine blaue Bestätigungsmeldung, in der die nicht verfügbaren Artikel und die Erstattung bestätigt werden (siehe Beispiel unten).
Die Bestellliste wird automatisch aktualisiert und die nicht verfügbaren Artikel werden aus der Liste entfernt, sodass die Kund:innen sofort über die Erstattung und die zu erwartenden Artikel informiert werden.
Bitte beachten Sie, dass sich der Gesamtwert der Bestellung auf der Bestellliste zwar nicht ändert, da die nicht verfügbaren Artikel nach wie vor im Gesamtpreis enthalten sind, Sie aber den Erstattungsbetrag sehen.
Eine neue Quittung mit den aktualisierten Bestelldaten wird automatisch gedruckt.

Sie haben nun erfolgreich Artikel als nicht verfügbar markiert. Wenn Sie Ihre Bestellungen erneut überprüfen, sollten die nicht verfügbaren Artikel auch weiterhin aufgeführt sein.