Wir feiern den Internationalen Sushi-Tag!

Sushi – ein Gericht, das von vielen Menschen auf der ganzen Welt geliebt wird, doch was macht es so beliebt?

Obwohl es dieses exotische japanische Gericht schon seit Hunderten von Jahren gibt, wird es heute in vielen modernen Varianten serviert.

Egal, ob Sie in einer Großstadt oder in einem kleinen Ort wohnen, vermutlich werden Sie in Ihrer Nähe ein Restaurant finden, das Sushi auf der Speisekarte führt.

Es gibt zahlreiche Gründe, dieses Gericht zu lieben, aber hier sind ein paar der wichtigsten:

Sushi ist gesund
Die Grundzutaten sind in der Regel Reis, Essig, Gemüse und roher Fisch – ein Favorit bei gesundheitsbewussten Kunden.

Praktisch & einfach zu essen
Sushi ist klein und einfach zu essen und daher besonders beliebt bei den modernen Kunden, die viel unterwegs sind. Ob in einem Restaurant oder zu Hause, Sushi ist eine unkomplizierte Mahlzeit, die man mit Freunden und Familie genießen kann.

Viele verschiedene Varianten
Sushi mag praktisch und einfach zu essen sein, aber definitiv nicht langweilig. Es gibt so viele unterschiedliche Arten Sushi, von traditionellen zu ungewöhnlichen Varianten. Wie wäre es zum Beispiel mit California Rolls als Hauptspeise und Frucht-Sushi als Dessert?

Jetzt wissen Sie, warum Sushi so beliebt ist, aber es gibt viele Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über Sushi wissen. Hier sind ein paar Fakten, die wir anlässlich des Internationalen Sushi-Tages am 18. Juni 2021 mit Ihnen teilen möchten:

  1. Die älteste Art von Sushi in Japan schmeckt wie Käse.
  2. Nur die Fischseite der Nigiri soll in Sojasauce getaucht werden, nicht der Reis.
  3. In Japan ist es respektlos, Sojasauce zu verschwenden.
  4. Nach Japan steht New York weltweit an zweiter Stelle für das beste Sushi.
  5. Die größte Sushi-Rolle der Welt wird im Umewaka Restaurant in Anjo City serviert.