Wo möchtest Du Essen bestellen?
Wo möchtest Du Essen bestellen?

Jetzt Restaurants in Deiner Umgebung finden

Peking Suppe beim China-Lieferservice online bestellen! | lieferando

Peking Suppe - Eine Suppe erobert die westliche Welt

Nur wenig auf dieser Welt ist bunter als die chinesische Küche. Einmal abgesehen von ihrer enormen Zutatenvielfalt und den vielen regionalgeprägten Geschmacksrichtungen ist die dazugehörige Esskultur sehr anspruchsvoll. Das gemeinsame Essen ist in China eine hauptsächlich kommunikative Angelegenheit und das Benehmen zu Tisch unterscheidet sich erheblich von unserer westlich geprägten Esskultur. Zu den beliebtesten asiatischen Gerichten die nach Europa gebracht wurden gehört zweifellos, neben Hühnerfleisch Chop Suey und Ente süß-sauer auch die Peking Suppe. Zu finden ist sie auf jeder Karte, beginnend mit der Asia-Bude an der Hauptstraße bis zum gut sortierten China-Restaurant. Für viele Gäste ist sie eine willkommene Vorspeise oder die Suppe solo für den kleinen Hunger. Die einzelnen Rezepte der Peking Suppe variieren sehr stark. Sowohl in Auswahl der Fleischsorten, als auch in der Wahl des Gemüses gibt es kein ultimatives Grundrezept. Ein gutes Beispiel zum Vergleich ist das Rezept für eine originale Soljanka. Auch hier haben hunderte von Köchen und Hausfrauen unzählige Zutaten anzubieten. Weit verbreitet ist jedoch die Peking Suppe süß-sauer mit Hähnchenbrustfilet als Variante mit Geflügel und die Peking Suppe sauer-scharf mit Fleisch vom Schwein.

Rezeptvorschlag Peking Suppe süß-sauer (Hähnchenbrust)

Zu Beginn Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Ausgewählte und gut aromatische Tomaten in das kochende Wasser geben, bis die Haut aufplatzt. Das Wasser abseihen und die Tomaten mit eiskaltem Wasser abschrecken. Auf diese Weise lässt sich die Haut problemlos abziehen. Wem das zu aufwändig ist, der kann auch gerne fertig geschälte Tomaten aus dem Glas oder der Dose verwenden. Einen halben Liter Wasser erhitzen und als Gemüsebrühe auflösen. Die zuvor kleingeschnittenen Hähnchenbrustfilets dazugeben und bei mäßiger Temperatur in der Brühe köcheln lassen. Karotten schälen und mittels einer Küchenreibe oder einem Messer zu feinen Streifen verarbeiten. Frühlingszwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einem hohen Topf mit etwas Öl kurz anbraten. Die Karottenstreifen und die Tomaten ebenfalls in den Topf geben und das Gargut verrühren. Zusammen mit einen guten Liter Wasser etwas Ketchup, etwas Essig und etwas Zucker abschmecken. Süß und Sauer ist relativ. Die Menge der Zutaten sollte somit nach dem eigenen Geschmack dosiert werden. Das zuvor gekochte Fleisch zusammen mit einem Esslöffel Gemüsebrühe dazugeben und anschließend ein verquirltes Ei dazugeben. Wenn das Ei stockt, den Topf vom Herd nehmen und weiterrühren bis das Suppe in kleine Stücke zerfällt. Abschließend mit etwas Chilipaste abschmecken. Auch hier gilt Scharf ist relativ. Dazu passen hervorragend Frühlingsrollen oder Wan Tan

Rezeptvorschlag Peking Suppe sauer-scharf (Schweinefleisch)

Vier getrocknete Mu-Err-Pilze in Wasser aufquellen lassen, dann die Stiele entfernen und die Köpfe in Streifen schneiden. Eine kleine Dose Bambussprossen und 125g Sojabohnenquark abgießen. Dann 125g Schweinefleisch in Größe der Pilze schneiden. Das Ganze mit Gemüsebrühe, Salz, Chilipaste und etwas Sojasoße in eine Kasserolle geben und unter starker Hitze aufkochen. Den Suppenfond bei mittlerer Hitze 3 Min. köcheln lassen. Anschließend den Sojabohnenquark zusammen mit Pfeffer und hellem Essig hinzugeben und erneut aufkochen. Stärkemehl aufrühren und die Suppe damit abbinden. Ein verquirltes Ei in die Suppe geben und unter ständigem Rühren stocken lassen. Die Peking Suppe in eine Terrine oder ein Schälchen füllen, etwas Sesamöl unterziehen, nochmals mit Chili abschmecken und abschließend mit kleingehackter Frühlingszwiebel bestreuen. Hierzu passen gebratener Eierreis mit Hühnerfleisch oder Rindfleisch Chop Suey.