Lead munich vegan
October 12, 2020 (Aktualisiert October 14, 2020)

Erlebe unsere Highlights der veganen Küche mit diesen Top‑Restaurants in München

Die Zeiten, in denen es unmöglich schien, leckeres veganes Essen zu finden, sind zum Glück schon lange vorbei. Denn von veganen Pizzen bis hin zu veganen Burgern erfreut sich pflanzenbasiertes Essen mittlerweile überall großer Beliebtheit. 

Auch in München haben alle, die Appetit auf leckeres veganes Essen haben, die Qual der Wahl, denn die Stadt besticht mit einer Spitzenauswahl an veganen Restaurants, die vom veganen Schnitzel bis zum Ei einfach alles anbieten. Wir haben daher 8 der besten veganen Restaurants in München gefunden, die Dir beweisen, dass veganes Essen nicht nur einfacher denn je zu finden ist, sondern noch dazu einfach köstlich schmeckt die auch zu hause liefern.

Erbils

Au-Haidhausen

Für uns zählt Erbils dank seines köstlichen Angebots an herrlichen veganen Delikatessen einfach zu den besten veganen Restaurants in München. Obwohl es in erster Linie ein (veganes) Döner-Restaurant ist, besticht die Speisekarte mit allem von Suppen und Salaten über Backwaren bis hin zu Desserts aus dem Nahen Osten. Es kann also passieren, dass Dir die Entscheidung beim Bestellen gar nicht so leicht fällt.

Erbils ist stolz darauf, vegane Alternativen zu Gerichten aufzutischen, die sie kennen und lieben. Wie zum Beispiel das Tofuschnitzel, das Fleisch durch Tofu ersetzt, um eine einzigartige Variante des beliebten deutschen Gerichts zu bieten. Oder das Seitan-Lahmacun, bei dem Seitan (Weizengluten) anstelle von Hackfleisch verwendet wird, damit einfach jeder in den Geschmack dieses beliebten nahöstlichen Gerichts kommen kann. 

Erbils ist stolz darauf, vegane Alternativen zu Gerichten aufzutischen, die sie kennen und lieben.

Kartoffel König 

Maxvorstadt

Dieses vegane Fast-Food-Lokal in München ist vor allem für seine veganen Desserts und Getränke bekannt und ist die perfekte Adresse für einen abendlichen Snack oder wenn Du gerade Appetit auf eine leichte Mahlzeit hast.

Die Speisekarte bietet eine Reihe von Kumpir-Gerichten (gebackene Kartoffeln), die mit veganem Käse und Margarine zubereitet werden, sowie eine Auswahl an Toppings. Als Dessert empfehlen wir das hausgemachte Tiramisu, das selbst ohne Ei und Eierlikör einfach herrlich schmeckt. Ein kurzer Blick auf die Speisekarte macht aber auch Lust auf ein erfrischendes Getränk. Wir empfehlen einen frisch gepressten Saft oder eine ihrer Limonaden-Spezialitäten.

Kartoffel König

Café Katzentempel

Maxvorstadt

Wir müssen zugeben, dass wir das Café Katzentempel nicht nur wegen des köstlichen Essens so sehr schätzen. Denn wenn Du vor Ort isst, darfst Du das in der Gegenwart von niedlichen Katzen tun. Abgesehen davon ist das Essen immer noch ziemlich unglaublich. Mit allen möglichen veganen Köstlichkeiten wie veganen Burgern, Salaten und Currys steht dieses Katzenparadies ganz oben auf unserer Liste der besten veganen Restaurants in München. 

Obwohl Dich ihre Speisekarte in Versuchung führen wird, alles zu probieren, was sie anbieten, stechen vor allem ihre Frühstücksgerichte und Kuchen hervor. Wir empfehlen Dir das Katerfrühstück mit Baked Beans, veganem „Rührei“, Brot mit Margarine und Sesam, Hummus und Salat, das selbst den hartnäckigsten Kater heilt. Aber natürlich musst Du nicht verkatert sein, um dieses köstliche Gericht zu genießen. Für alle Naschkatzen empfehlen wir einen ihrer köstlichen Kuchen, wie den Nuss- und Beeren-Chia-Kuchen oder den Sauerkirsch-Schokoladen-Streuselkuchen.

Wir empfehlen Dir das Katerfrühstück mit Baked Beans, veganem „Rührei“, Brot mit Margarine und Sesam, Hummus und Salat

Lezizel Manti

Trudering-Riem / Gärtnerplatzviertel

Manchmal ist es gar nicht so einfach, vegane und nicht-vegane Freunde gleichzeitig kulinarisch zufrieden zu stellen. Unser Tipp: Lezizel Manti, denn hier wird jeder Geschmack getroffen. Es ist kein rein veganes türkisches Restaurant, aber die Speisekarte hier bietet einige der besten veganen Gerichte Münchens. Keinesfalls entgehen lassen solltest Du Dir ihre Manti, die sowohl in einer vegetarischen als auch veganen Variante angeboten werden.

Die veganen Manti sind mit Kartoffeln gefüllt, umhüllt von einem Spinat-Brokkoli-Teig, und werden mit einer Kräuter-Tomatensoße und Rapsöl-Paprika-Soße serviert. Außerdem hast Du die Qual der Wahl zwischen verschiedensten veganen Belägen. Wenn Du Deine Mahlzeit mit einer süßen Note abrunden willst, solltest Du unbedingt ihre vegane Baklava probieren.

KARTOFFEL KÖNIG

Jack Glockenbach

Glockenbachviertel

Obwohl dieses vietnamesische Restaurant in München nicht vollständig vegan ist, zählt es definitiv zu unseren Highlights für veganes Essen in München. Viele ihrer nicht-veganen Gerichte sind auch in einer veganen Variante erhältlich, und das Restaurant hat eine separate vegane Speisekarte mit einer Reihe an Köstlichkeiten, die noch dazu alle völlig laktosefrei sind.

Wir verstehen es bestens, wenn Du hier bei den Vorspeisen etwas zu viel bestellst, denn sie sind einfach köstlich. Wir empfehlen ihre knusprigen Frühlingsrollen oder Nudelsuppen wie die Wasserkastanien-Nudel-Kokossuppe aus Tofu, Nori-Meeresalgen, Lotuswurzel, Limetten, Sojakeimen, Pilzen, Zitronengras, Chili und Basilikum.

Aber wir sind sicher, dass Du von ihren köstlichen Hauptgerichten genauso in Versuchung geführt wirst. Wie die „Nudel von Fern Ost“ (Pho Xao Dau Hu), die mit Natur-Tofu, vietnamesischem Bärlauch, Zwergtomaten und anderen Gemüsesorten und Kräutern zubereitet wird. Wenn es lieber etwas schärfer sein darf, solltest Du unbedingt den Hexen Wok (Dao Hu Xao) probieren, der mit gebratenem Natur-Tofu und knackigem Gemüse in pikanter Ingwersoße jeden Geschmack trifft.

Simon Pure

Maxvorstadt

Wir beenden unsere Liste mit einem weiteren Restaurant, das zwar nicht zu 100 % vegan ist, aber dennoch einen Spitzenplatz als eines der besten veganen Restaurants in München belegt. Simon Pure ist stolz darauf, frische und hochwertige Gerichte anzubieten, Du wirst also in keinem der Gerichte hier künstliche Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe finden. Das heißt, wenn Du in Deine individuell anpassbare Salat-Poquet beißt, kannst Du Dir sicher sein, nichts anderes als echten, authentischen Geschmack zu erleben.

Die beliebtesten Gerichte bei Simon Pure sind tatsächlich auch ihre Poquets: ein herrlich frischer, individuell gestaltbarer Salatmix aus Tomaten, Gurken, Karotten, Zwiebeln, Paprika, Mais, Essiggurken, Pilzen, Sojasprossen und Kräutern. Jede Poquet wird entweder als Salattasche, die in Vollkornbrot eingewickelt ist, oder als glutenfreie Salat-Bowl serviert. Die Hummus-Poquet und Avocado-Poquet sind zwei unserer Lieblingsgerichte bei Simon Pure – beide passen übrigens perfekt zu einem ihrer veganen Smoothies.

 Scrolle für den nächsten Artikel