nik9109
October 5, 2020 (Aktualisiert January 4, 2021)

Diese neuen Restaurants in Berlin solltest Du Dir für Deine nächste Bestellung merken

Willkommen zu unserer monatlichen Auswahl an neuen Hotspot-Restaurants in Berlin.

Berlin ist international, bunt und vielfältig. Und genau das trifft auch auf die kulinarische Landschaft der Stadt zu. Hier reihen sich tolle Restaurants aus aller Welt an jeder Ecke. Das macht es manchmal schwer, den Überblick zu behalten.

Auf die folgenden neuen Restaurants solltest Du aber auf jeden Fall ein Auge werfen. Diese haben es in unsere Liste der neuesten Hotspots der Hauptstadt geschafft!

Vedang für saftige vegane Burger

Tiergarten

Als eine der Veganer-freundlichsten Städte weltweit hat Berlin eine Unmenge veganer Restaurants zu bieten.

Vedang hat dabei einen besonderen Platz in unserem Herzen – wegen seiner besagten pflanzlichen Burger und Wraps. Wenn Du unseren Tipp hören möchtest, solltest Du unbedingt den berühmten Beyond Burger mit Beyond-Meat-Patty, Blattsalat, roter Zwiebel, Tomaten, Essiggurke und einem Spritzer der hauseigenen Sauce probieren.

Und wenn Du auf Berliner Döner stehst, ist Vedangs vegane Version des Klassikers mit Fake-Fleisch, Vedang-Mayonnaise, Salat, roter Zwiebel, Gurke und Tomaten die ideale Wahl. Noch eine Extra-Portion Chili Cheese Fries als Beilage dazu und Deine Bestellung ist perfekt.

Eine Kugel ist nicht genug bei Gimme Gelato

Charlottenburg

Gute Nachrichten für alle Eisfans in Berlin: Gimme Gelato liefert Dir jetzt auch alle Deine Lieblingssorten nach Hause. Lass Dir Nachschub an klassischer Bourbon Vanille oder Belgischer Schokolade mit Schokostückchen liefern, auf Wunsch beides auch vegan. Bei den ausgefallenen Sorten kriegen wir nicht genug von der dekadenten Sachertorte, einem reichhaltigen Schokoeis mit Himbeerstrudel und Stückchen von hausgemachtem Schokokuchen.

Bei den ausgefallenen Sorten kriegen wir nicht genug von der dekadenten Sachertorte.

Der mexikanisch-inspirierte Naked Burrito bei Chupenga Burritos & Salads

Mitte

Mit vier Filialen in Mitte ist Chupenga Dein go-to-Ort für ein schnelles und gesundes Mittagessen im Berliner Zentrum.

Inspiriert von der kalifornischen und mexikanischen Küche serviert dieses familiengeführte Restaurant alles – von Burritos bis hin zu selbst zusammenstellbaren Salaten. Wir lieben ihren Burrito Pollo, der mit köstlichem gegrillten Hähnchen, Chipotle-Marinade und weiteren Zutaten Deiner Wahl gefüllt ist; besonders die Limetten-Koriander-Quinoa sei hier erwähnt.

Und wenn Du auf Kohlenhydrate achtest, dann können wir Dich auch beruhigen: der Naked Burrito Pollo enthält nämlich alle gerade erwähnten Zutaten, wird aber ohne Weizentortilla serviert.

 nik8999
chupenga
Omelegg für das Deluxe Lachs Omelett

Prenzlauer Berg

Mit herzhaften Omeletts, Sandwiches und Rührei, die im Omelegg serviert werden, weiß das Team definitiv eine Menge über Brunchen. Für ihre berühmten Omeletts, wie das Salmon Deluxe Omelett mit Räucherlachs, Acovadoscheiben, Spinat und Trüffelcreme wirst Du immer wieder kommen. Erwähnen wollen wir auch das Big Ben Frühstück, das mit zwei Eiern nach Deinem Gusto sowie Speck, Würstchen, Tomaten, Champignons, Zwiebeln, Baked Beans und Toast zubereitet wird – das stillt Deinen Hunger ziemlich sicher bis zum Abendessen.

Das Team von Omelegg weiß definitiv eine Menge über Brunchen

Die heiße Chao Suppe mit Enoki Pilzen bei Chaomin-Congee

Prenzlauer Berg

Dieses vietnamesische Restaurant zieht Food Lovers aus ganz Prenzlauer Berg an – dank seiner berühmten Chao (einer heißen und nahrhaften Reissuppe, die es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt). Wir können uns nicht an der Chao Chay mit Kräuterseitlingen, Enoki Pilzen, Lotuskernen, Mungbohnen und frischen Kräutern satt essen. Falls das nicht so Dein Ding ist, bekommst Du bei Chaomin-Congee aber auch noch viele andere vietnamesische Gerichte, wie das Com Curry mit Kokossoße, serviert mit Reis und einer Proteinquelle Deiner Wahl.

Jabe für japanische Spezialitäten

Mitte

Wenn Du auf der Suche nach ausgezeichnetem japanischem Essen in Berlin bist, dann bist Du bei Jabe auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Auf der Speisekarte finden sich eine Vielzahl an japanischen Köstlichkeiten, wie beispielsweise die Teriyaki Bowl, leckere Udon Nudeln oder allerlei Sushi. Unser Favorit hingegen ist die vegane Avocado Kimchi Bowl mit Sojafleisch, Gurken-Kimchi, Avocado, geröstetem Sesam, Tomaten, Nori, Reis und Limetten-Sojasauce. Und auch das Tamorokoshi ist unglaublich empfehlenswert. Dabei erwartet Dich gegrillter Mais mit köstlicher Zitronen-Sojasauce.

Com Viet für das Beste aus Vietnam

Mitte

Wir bleiben bei Asiatisch und auch gleich in Mitte. Im Com Viet erwarten Dich vietnamesische Klassiker, die nach alten Familienrezepten der Eigentümer gezaubert werden. Uns überzeugt das vietnamesische Restaurant mit der traditionellen Pho-Suppe, die dank frischem Ingwer und Koriander genau die richtige Würze enthält. Oder wie wäre es mit entweder gebratenem Tofu oder gebratenem Hähnchen mit frischem Gemüse, Reis, Curry-Kokosmilchsauce, Limettenblätter und Zitronengras? Ach, wir können uns kaum entscheiden bei den vielen köstlichen Speisen. 

 nik9122
chupenga
Cape Curry Pot für eine Fusion aus Südafrika und Indien

Steglitz

Das Cape Curry Pot in Steglitz verwöhnt seine Gäste mit köstlichen südafrikanischen Gerichten und einem Touch indischer Küche. Gespannt? Wir auch! Also lass’ uns loslegen. Um den Appetit anzuregen, empfehlen sich die leckeren Samosas mit Lamm- und Rinderhackfleisch, Koriander, Ingwer, Knoblauch und südafrikanischen Gewürzen. Als Hauptspeise gönnen wir uns das Signature-Gericht von Cape Curry Pot. Nämlich das Chicken-Curry mit aromatischem Zimtreis. Für die Vegetarier unter euch ist Gericht Bobotie ein Muss. Bobotie ist ein aus Linsen bestehender Auflauf mit Aprikosen, Mango, Joghurt-Ei-Topping und Zimtreis. Einfach köstlich!

Das Cape Curry Pot in Steglitz verwöhnt seine Gäste mit köstlichen südafrikanischen Gerichten und einem Touch indischer Küche.

Soup & Rolls für frische vegetarische Küche aus Vietnam

Friedrichshain

Im Soup & Rolls werden mit Sicherheit alle fündig. Egal ob Du Fleisch isst, vegetarisch oder vegan bist – hier gibt es für Alle eine gute Auswahl an Gerichten. Am besten startest Du mit den frischen Sommerrollen. Dabei kannst Du Dir auch die Füllung aussuchen: Tofu oder lieber Hähnchenfleisch. Weiter geht’s dem Bio-Tofu Curry, den Basilikum Garnelen oder dem Zitronengras mit Chili, Sellerie, Gemüse, Kräutern und Reis. Bei den Getränken überzeugen uns das köstliche Mango-Lassi oder der frische vietnamesische Eiskaffee!

Bei den Getränken überzeugen uns das köstliche Mango-Lassi oder der frische vietnamesische Eiskaffee.

Fischladen Arminiusmarkthalle für frischen Fisch und Meeresfrüchte

Moabit

Fish & Chips, Shrimps, Lachsburger oder doch lieber Thunfischsteak? Im Fischladen in der Arminiusmarkthalle schlägt das Fischerherz garantiert höher. Hier das Du die Auswahl aus jeder Menge diverser Fischgerichte. Wer es gerne etwas ausgefallener hat, entscheidet sich am besten für die Jacobs Fish & Chips mit Jakobsmuscheln im Backteig, gegrilltem Seegras und Süßkartoffelpommes. Und auch die Spaghetti Frutti di Mare verwöhnen jeden Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten. Damit Dein Essen auch stets saftig bleibt, werden zu jedem Gericht des Fischladens drei unterschiedlichen Saucen serviert. Lecker!

Restaurant Louis Laurent für den eine Reise von Frankreich

Charlottenburg

Das Louis Laurent ist genau die richtige Adresse, wenn Du auf der Suche nach der feinen französischen Küche mitten in Berlin bist. Auf der Speisekarte erwarten Dich das klassische Steak Tartare, sowie leckerer Flammkuchen mit Crème fraîche mit Zwiebeln, Walnüssen, Rucolasalat, Honig und Ziegenkäse. Oder aber wie wäre es mit dem gebratenen Lachsfilet mit leichter Zitronensauce, Gemüse und La Ratte Kartoffeln? Und natürlich gibt auch eine tolle Weinauswahl für alle Gourmets unter euch. 

Alma Mia für regionale und saisonale Küche aus Italien

Charlottenburg

Leckere Pasta, frische Salate und köstliche Suppen gibt es beim Italiener Alma Mia in Charlottenburg. Und zwar nicht irgendwie, sondern nachhaltig und biologisch. Denn die Inhaber des Restaurants legen besonderen Wert darauf, biologisches Gemüse und Fleisch aus artgerechter Haltung zu verwerten. Die Gerichte, die dabei herauskommen sind dementsprechend köstlich. Beispielsweise das Doradensteak mediterraner Art mit Ofenkartoffeln oder die Pasta della settimana vegetariana – die abwechselnde Pasta der Woche mit saisonalem Gemüse. Als Dessert gönnen wir uns schließlich himmlisches Panna Cotta mit fruchtiger Himbeersauce. 

Hasina Eatery für authentische Gerichte aus Bangladesch

Mitte

Die bangladeschische Küche ähnelt etwas der indischen, liefert Die aber dennoch garantiert neue Geschmäcker, die Du noch nicht kennst. Bei Hasina Eatery gibt es Gerichte mit Hähnchenfleisch, sowie vegane Speisen und einige Tofu-Gerichte. Als Vorspeise schmecken die Samosa, die Mini-Frühlingsrollen oder die Chicken Pakora besonders gut. Letzteres sind Hühnerfiletstücke im frittierten Teigmantel mit Krautsalat. Als Hauptspeise ist das Chicken Tikka mit gebratenen Zwiebeln und Paprika besonders beliebt. Aber auch das Chano Aloo, Kichererbsen mit Kartoffelstücken und Currysauce ist ein populäres Gericht bei Gästen. Weißt Du schon, wofür Du Dich entscheidest?

Butterbrot für den richtigen Start in den Tag

Friedrichshain-KreuzbergBeim Butterbrot gibt es die perfekten Gerichte fürs Frühstück oder Mittagessen. Zum Start in den Tag eignet sich das vegane Butterbrot Frühstück mit gebratenem Gemüse, Salat, Hummus, Couscous, Linsensalat, Obst, Tomaten, Gurken, Konfitüre und einem Brotkorb. Wer es erst mittags schafft, die leckeren Gerichte vom Butterbrot zu kosten, dem empfiehlt sich ein frischer Salat, wie beispielsweise der Fitness Salat mit Black-Tiger-Garnelen, gebratenem Gemüse, Avocado, Parmesan und Zitronen-Olivenöl. Aber auch die Reispfannen haben es in sich. Zum Beispiel die mit frischem Gemüse und schmackhafte Rucola. 

Beim Butterbrot gibt es die perfekten Gerichte fürs Frühstück oder Mittagessen.

Woop Woop für ein cremiges Eis an warmen Sonnentagen

Mitte

Wenn es um Desserts geht, dann ist eine Kugel Eis (oder drei!) eigentlich nie verkehrt. Bei Woop Woop gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Sorten. Und das beste: jeden Monat gibt es zusätzlich neue Geschmacksrichtungen, die Du entdecken kannst, inklusive veganen Eissorten.

Die Liste der sagenhaften Geschmacksrichtungen ist viel zu lang, gibt uns aber immer wieder einen neuen Grund, um in Berlin Eis essen zu gehen.

Wo sollen wir anfangen? Vielleicht beim Mango Passionsfrucht Meringue, dem farbenfrohen Mangoeis, das mit exotischer Passionsfruchtsauce verfeinert und mit knusprigen Meringuesstückchen gekrönt wird? Oder doch lieber mit dem veganen Marzipan-Mohn-Eis, das mit zimtgerösteten Birnenstücken garniert wird und sogar komplett vegan ist, da es mit Mandelmilch hergestellt wurde? Am besten mit beidem (und noch vielem mehr)! Die Liste der sagenhaften Geschmacksrichtungen ist viel zu lang, gibt uns aber immer wieder einen neuen Grund, um in Berlin Eis essen zu gehen.

Woop woop 19
woop woop
Ivy Oriental Food für ein Festmahl aus dem Nahen Osten 

Charlottenburg

Auf der Suche nach einer frischen und vegetarischen Mahlzeit? Dann bist Du bei Ivy genau richtig. Das orientalische Restaurant tischt Dir mit Halloumi, Falafel und Pommes jede Menge vegetarische Leckerbissen auf. Aber es geht auch anders, und zwar mit den legendären Ivy Kifta. Das sind Riesenmaultaschen aus Grieß, gefüllt mit Hackfleisch nach irakischer Art. Dazu wird cremige Tomatensauce serviert.

Auch die Eintöpfe sind unglaublich schmackhaft! Probiere beispielsweise die vegetarische Version mit weißen Bohnen und leckeren Pommes, Reis oder Hähnchenkeule als Beilage. Definitiv eine Top-Adresse, wenn Du auf der Suche nach einem außerordentlichen orientalischen Restaurant in Berlin bist. 

ZOLA für echte italienische Pizza

Kreuzberg

Pizza-Fanatiker aufgepasst, hier kommt die beste Pizza Berlins! Denn bei ZOLA gibt es authentische Pizza, wie es sie sonst nur in Neapel gibt. Wie wäre es mit der Pizza Spinata? Diese ist belegt mit Tomaten, würziger Salami, Oregano, Parmesan und italienischem Käse.

Wer es etwas weniger würzig mag, für den ist die Pizza Marma vielleicht die richtige Entscheidung. Auf dieser findest Du Tomaten, Mozzarella, Rucola, Parmaschinken und Parmesan. Aber unsere absolute Lieblingspizza ist ohne Zweifel die Zola Neapolitan. Sie hat uns mit saftigen Tomaten, Walnüssen, Gorgonzola und Fior di latte überzeugt.

Chicago Williams BBQ für einen amerikanischen Grillabend

Mitte

Lust auf Spareribs mitten in Berlin? Na klar! Für ein echtes amerikanisches Festmahl brauchst Du nicht gleich in die USA zu reisen. Lass Dir einfach das authentische Essen von Chicago Williams BBQ schmecken und Du hast das Gefühl, als wärst Du in Sekundenschnelle über den Atlantik geflogen.

Lust auf Spareribs mitten in Berlin? Na klar!

Bei Chicago Williams BBQ werden nicht nur einige der besten BBQ-Rippchen der ganzen Stadt zubereitet, sondern die Speisekarte ist auch voll mit vielen anderen leckeren Optionen. Eine davon ist das 10 Stunden lang geräucherte Schweinefleisch, serviert mit roten Zwiebeln und Jalapeños. Oder wie wäre es mit Merguez, einer Bratwurst aus Rind- und Lammfleisch, gewürzt mit Paprika, Chili und Zimt?

Das Essen von Chicago Williams BBQ lässt uns normalerweise übersatt werden. Trotzdem können wir uns den New Yorker Cheesecake nie entgehen lassen. Mit einem Boden aus Mürbeteigstreuseln, Butter, Ahornsirup und Honig, gekrönt mit Frischkäse, Ei, Limettenzesten, Vanilleschoten und Zucker wirst Du diese süße Sünde garantiert in Windeseile vernaschen.

Vedis indisches Restaurant für den Tandoori-Klassiker

Prenzlauer Berg

Wenn Du im Bezirk Prenzlauer Berg wohnst und ein Fan der indischen Küche bist, dann kennst Du Vedis bestimmt schon. Und wenn nicht, dann solltest Du das Restaurant auf jeden Fall kennen lernen. Vedis ist bekannt dafür, dass es eine Vielzahl an leckeren Köstlichkeiten aus dem gesamten indischen Subkontinent auf der Speisekarte anbietet. Und darin ist Vedis ziemlich gut. Genau das macht es auch zu einem der besten und authentischsten indischen Restaurants von Berlin.

Genau das macht es auch zu einem der besten und authentischsten indischen Restaurants von Berlin.

Das Tandoori-Gericht mit Hühnchen ist der absolute Hammer – mariniertes Hühnerfleisch in einer Joghurt-Soße und im traditionellen Tandoori-Ofen zubereitet. Auch das Malai Kofta ist sowas von empfehlenswert! Hier bekommst Du handgemachte Gemüsebällchen mit einer Cashew-Creme inklusive Rosinen und Mandeln.

Woop woop 14
woop woop
Häppies ist unser Favorit für Knödel in Berlin

Prenzlauer Berg

Häppies ist definitiv einer unserer absoluten Favoriten in Berlin, wenn unser Hunger mal wieder nach einem Snack oder einem leichten Mittagessen fragt. Bei Häppies gibt es Knödel aller Art – vegetarisch oder vegan.

Wir mögen besonders den Häppie Matthias, ein würziger Knödel mit asiatisch gewürztem Sojahackfleisch, Feigen, schwarzem Sesam, frischem Koriander und einer süßlich-scharfen Chilisoße. Dazu gibt es einen kleinen Beilagensalat. Aber auch an der süßen Front hat Häppies einiges zu bieten. Der Häppie mit dem wunderbaren Namen Netti ist ein Germknödel, der mit Pflaumenmus gefüllt ist und mit brauner Kardamom-Butter, Puderzucker und handverlesenem Mohn aus Österreich serviert wird.

Yummy Mummy für eine vegane Mahlzeit ohne schlechtes Gewissen

Prenzlauer Berg

Liebe Veganer, begrüßt unser neues Lieblingsbistro: Yummy Mummy. Bei Yummy Mummy gibt es kulinarische Leckerbissen und nahrhaftes veganes Essen. Berlin ist schließlich bekannt für seine Vielfalt an veganen Optionen und Yummy Mummy ist eine besonders leckere. Aber auch alle nicht-Veganer sollten die Köstlichkeiten von Yummy Mummy nicht verpassen.

Aber auch alle nicht-Veganer sollten die Köstlichkeiten von Yummy Mummy nicht verpassen.

Im Moment haben uns die Mais-Spaghetti den Kopf verdreht! Das sind glutenfreie Spaghetti mit einer feinen Tomaten-Cashew-Zucchini-Soße und veganem Parmesan. Besonders lecker sind auch die Frühlingssalate, wie beispielsweise Frühlingssalat Nummer 3 mit Avocado, Rucola, Tomaten, Oliven, Radieschen, Frühlingszwiebeln und gemischtem Salat mit hausgemachtem Dressing. Serviert wird die leichte Mahlzeit mit Brot, veganem Joghurt und einem Kräuterdip. Dazu bestellst Du Dir am besten einen frischen Smoothie, wie den fruchtigen Bananen-Mango-Smoothie. Fertig ist Dein schmackhaftes und gesundes Menü! 

Subway: der Ort, an dem Du Dein ganz persönliches Sandwich zusammenstellen kannst

Verschiedene Standorte

Wilkommen im Subway. Es gibt aber auch ein ziemlich umfangreiches À-la-carte-Menü, das mit leckeren Sandwiches, Wraps und Salaten vollgepackt ist. Die neuen charakteristischen Wraps haben es auch in Sich, wie beispielsweise der Philly Beef & Guacamole Wrap. Dieser wartet mit einer doppelten Portion zarter Steakstreifen, überbackenem Monterey Jack Cheddar-Käse, Guacamole, knackigem Salat, Tomaten, Paprikastreifen, Zwiebeln und feurigen Jalapeños auf.

Eher Lust auf den Chili-Chicken-Wrap? Dann mach’ Dich bereit für eine doppelte Portion pikanter Hähnchenbruststreifen, geschmolzenen Monterey Jack Cheddar-Käse, knusprigem Salat, Zwiebeln, Oliven, Jalapeños und scharfer Southwest-Soße. Lecker! Und vergiss nicht, auch immer Subways Sub des Tages zu checken. Vielleicht ist genau heute Dein Lieblings-Sub dran!

KFC, die Anlaufstelle für Grillhähnchen

Verschiedene Standorte

Seit seiner Eröffnung Mitte der 60er Jahre ist KFC weltweit die erste Anlaufstelle für Grillhähnchen. Und da ist Kentucky Fried Chicken Berlin natürlich keine Ausnahme. Ganz gleich, ob es sich um ein Treffen mit Freunden oder um eine Homeparty handelt, hier dreht sich alles um große Eimer und Boxen. Mit 12 Hot Wings, 12 Filet Bites, 3 Cheese Crunch Goodie-Burgern und einer Auswahl von 3 Beilagen werden selbst die hungrigsten Besucher zufrieden gestellt.

Wenn Du heute alleine isst, dann probiere die Burger Box, mit einem Burger Deiner Wahl, wie dem Zinger Burger mit knusprigem, würzigem Hähnchen, 3 Hot Wings, 2 Beilagen und einem Getränk.

Woop woop 11
woop woop
Burger King für seinen Classic Whopper

Verschiedene Standorte

Bestimmt hörst Du nicht zum ersten Mal von Burger King. Bekannt für seinen Classic Whopper und dem Bacon King, gibt es nun auch den Rebel Whopper. Was steckt dahinter? Im Rebel Whopper steckt ein vegetarischer Burger mit vegetarischem Gemüsepatty, knackigem Salat und frischen Zwiebeln. Das Gemüsepatty ist dem Original-Patty so ähnlich, dass Du mit Sicherheit den Burger beim ersten Mal auseinandernimmst, um ja sicherzugehen, dass Du die vegetarische Variante erhalten hast. Na, kannst auch Du es kaum erwarten und hast Dich schon auf die Suche nach einem Burger King in der Nähe gemacht?

Dunkin’ Donuts weil wir Donuts lieben

Verschiedene Standorte

Diese beliebte Donutkette nimmt einen besonderen Platz in unseren Herzen ein. Ihre herrlich bunte Auswahl an Donuts, Bagels und anderen Backwaren enttäuscht uns niemals. Wir können uns kaum entscheiden und lieben alle Donuts – von herzhaft bis süß, vom bayerischen Cream Donut mit Vanillecreme, über den mit Apfel-Zimt gefüllten Donut bis hin zum klassischen Frischkäse-Bagel.

New restos
 Scrolle für den nächsten Artikel