Gehe direkt zu:
Close

Küchen

Gerichtart

Menu
Suchen

Oden

oden
oden

Oden

Als Hotpot ist der japanische Eintopf Oden international bekannt und beliebt. Die Besonderheit besteht darin, dass sich jeder die Zutaten nach seinem persönlichen Geschmack zusammenstellen kann. Oden ist also ein abwechslungsreicher und schmackhafter Eintopf, der viele kulinarische Wünsche berücksichtigt.

Was ist Oden?

Oden lautet der Name eines klassischen japanischen Eintopfgerichtes, das seinen Ursprung in den Provinzen Konton und Kansai hat. Daher ist der Eintopf auch unter den Namen Kanto ni und Kanto daki bekannt. Seinen Ursprung hat das Gericht in dem Traditionsessen Misodengaku, auch bekannt als Dengaku. Dieses besteht aus Tofu oder Konnyaku, einem Lebensmittel aus der Wurzel der Teufelszunge sowie der traditionellen Miso-Suppe. In der modernen Interpretation als Hotpot werden die Zutaten nicht mehr in Miso-Suppe, sondern in dem Fischsud Dashi gekocht. Dashi-Brühe ist in Japan weitverbreitet. Sie wird als Instant-Produkt und frisch zubereitet in Privathaushalten sowie in der Gastronomie als Grundlage für viele Speisen eingesetzt. Insofern ist sie vergleichbar mit der Fleisch- und Gemüsebrühe in Europa. Daher bildet Dashi auch die Basis des beliebten Oden. In der Brühe befinden sich unterschiedliche Zutaten, die, anders als in der europäischen Küche, gar nicht zerkleinert oder nur grob zerkleinert vorliegen. Es ist daher leicht, einzelne Zutaten aus dem Eintopf auszuwählen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Oden um weitere Zutaten zu ergänzen.

Beliebtes Fastfood an kühlen Tagen

Seine Vielseitigkeit ist einer der Gründe für die Beliebtheit des Oden. Der Eintopf wird heute in den japanischen Convenience Shops, in Fast-Food-Filialen und sogar von Verkaufswagen angeboten. Besonders in den kalten Jahreszeiten ist der wärmende und sättigende Eintopf beliebt. Darüber hinaus ist Oden auf den Speisekarten der meisten Restaurants zu finden und als Eintopf in Privathaushalten beliebt. Da die Zubereitung nach traditionellen Rezepten erfolgt, ist der Eintopf ein Fast-Food-Gericht der besonderen Art. Er lässt sich aufgrund seiner Zubereitungsart in großen Mengen kochen und beliebig ergänzen. Zudem bleibt das Gericht über mehrere Tage schmackhaft.

Oden ist ein Eintopf nach Wunsch

Die Besonderheit des Oden besteht darin, dass jeder sich den bereits gegarten Eintopf nach seinen persönlichen Vorlieben zusammenstellen lassen kann. Alle Zutaten schwimmen ganz oder in großen Stücken in der Dashi-Brühe und können einzeln entnommen werden. Weitere bereits gegarte Zutaten stehen oft separat zur Verfügung, um den Eintopf nach Belieben zu ergänzen. Wer seinen Oden bei einem Lieferservice bestellt, gibt einfach bei der Bestellung an, welche Zutaten gewünscht sind. Die Vielfalt des Oden ist unter anderem auf regionale Besonderheiten zurückzuführen. In verschiedenen Regionen wurde der Eintopf aus unterschiedlichen Zutaten hergestellt. Heute nutzt man diese Vielfalt und bietet alle gängigen Bestandteile zur Auswahl an. Um auch die Würze der Brühe auf den persönlichen Geschmack abstimmen zu können, gehören kleine Würzmischungen dazu sowie spezieller Karashi-Senf.

Klassische Zutaten für Oden

Die klassischen Zutaten bei der Zubereitung von Oden sind weißer Rettich, Tofu, gekochtes Ei, Konnyaku und die beliebten Fischröllchen Chikuwa. Darüber hinaus lässt sich das Gericht ergänzen um Kartoffeln, Möhren, Gobomaki, die Wurzeln und Blätter der großen Klette, Kamaboko, einer Zubereitung aus weißem Fischfleisch, und viele weitere typisch japanische Zutaten. Zum Oden wird meist Reis verzehrt und ein Salat gereicht.

Probiere auch

Wer die Vielfalt von Oden schätzt, ist bestimmt auch ein Freund asiatischer Reistafeln und der traditionellen Miso-Suppe.

Entdecke Gerichte

Wer liefert Oden in Deiner Nähe?

Postleitzahl eingeben