Gehe direkt zu:
Close

Küchen

Gerichtart

Menu
Suchen

Croque Monsieur

Croque Monsieur
Croque Monsieur

Croque Monsieur

Das „Croque“ aus Paris ist beliebt als herzhafter Snack und darf auch beim Brunch à la française nicht fehlen. Außen knusprig und innen deftig, präsentiert sich das Gericht Croque Monsieur auf dem Teller – so wird aus dem einfachen Toast ein wahrer Gaumenschmaus.

Was ist Croque Monsieur?

Als Croque bezeichnet man in Frankreich ein Sandwich, das meist mit Weißbrot zubereitet wird. Bei Croque Monsieur besteht die Füllung des Sandwichs aus Käse und Kochschinken. Überbacken mit Käse und gewürzt mit Salz und Pfeffer, zeichnet sich das Croque Monsieur durch seinen herzhaften Geschmack aus. Einige Varianten sind zusätzlich mit Bechamelsoße oder Crème fraîche verfeinert.

Genussvoll snacken nach französischer Art

Beim Klang des Namens Croque Monsieur denkt man direkt an Pariser Bistros mit ihren rot-weiß-karierten Tischdecken. Genau dorther stammt das Croque Monsieur – ein einfaches Sandwich, das durch den überbackenen Käse besonders delikat schmeckt. Das Original aus Frankreich wird meist mit Emmentaler Käse zubereitet. Gut eignen sich auch Greyerzer und Comté. Nicht fehlen darf natürlich der Kochschinken, der dem Croque Monsieur seinen deftigen Charakter gibt. Erstmalig wurde das berühmte Sandwich übrigens im Jahr 1918 erwähnt – damit genießt der französische Snack seit über 100 Jahren ungebrochene Beliebtheit.

Traditionell aufgebacken im Ofen

Das im Café servierte Croque Monsieur kommt zunächst in den Ofen, wo der Käse wunderbar verlaufen kann. Es gibt aber auch spezielle Grills für die Zubereitung von Croque Monsieur, in denen sich das Sandwich horizontal grillen lässt. Fertig ist die Speise erst dann, wenn der Käse weich nach unten an den Seiten hinunterläuft. Echtes Croque Monsieur nach französischem Vorbild verwendet ein Brioche-ähnliches Brot, das über eine weiche Kruste verfügt und leicht süßlich schmeckt. Normales Toastbrot, Weißbrot oder gar ein Croissant schmecken ebenfalls vorzüglich.

Croque Monsieur lecker verfeinert

Je nach Region und Vorlieben des Kochs kann das Croque Monsieurs leicht abgewandelt zubereitet sein. Mit Senf bestrichen erhält das Käse-Schinken-Sandwich den besonderen Pfiff – vorzugsweise mit körnigem oder Dijon-Senf. Die vorbereiteten Croques lassen sich auch vor dem Backen in verquirlte Eier eintauchen. Einige Restaurants verwenden noch Bechamelsoße, die aus Butter, Mehl, Milch und Öl angerührt wird. Durch die Soße erhält das Sandwich seinen cremigen Geschmack. Diese Variation ist in der Schweiz beliebt, wahlweise mit Crème fraîche. Zudem gibt es eine Variante mit einem Spiegelei obendrauf, diese nennt sich passend Croque Madame.

Wer Appetit auf einen schnellen Snack hat, für den empfehlen sich auch ein Reuben Sandwich, das amerikanische Nudelgericht Mac and Cheese oder der allseits beliebte Hotdog.

Entdecke Gerichte

Wer liefert Croque Monsieur in Deiner Nähe?

Postleitzahl eingeben